Teichland Montag, 23 November 2015 von Redaktion

Adventsausstellung in Teichland

Adventsausstellung in Teichland

am 28.11.2015  von 13:00 bis 17:00 Uhr

am 29.11.2015  von 10:00 bis 17:00 Uhr

im Gemeindezentrum Maust im OT Maust (hinter der Feuerwehr)


Zum nun 11. Mal findet im Gemeindezentrum Maust am 1. Advent die vorweihnachtliche Adventsaustellung statt. Die handwerklich und künstlerisch begabten Laienkünstler, hauptsächlich aus Teichland, stellen wieder ihre Produkte aus, welche in monatelanger Arbeit und mit viel Liebe und Ausdauer zum Thema Advent und Weihnachten hergestellt wurden.

Ziel ist es, einheimisches neues und altes Brauchtum zu erhalten und zu fördern, weshalb auch die Ausstellung künftig traditionsgemäß erhalten bleiben soll.

                       

  • Patchworkarbeiten, die in ihren wunderschönen Farben, Formen und Variationen
  • Laubsäge- und Schnitzarbeiten, Schwippbögen und Hängepyramiden, die Klaus Marquardt aus Bärenbrück fertigt, sind nicht nur zu bewundern, sondern auch käuflich zu erwerben.
  • 3-D-Weihnachtskarten
  • meterhohe Nussknacker und Schneemänner. 
  • Töpferwaren in den verschiedensten Formen und Farben
  • verschiedenste Bilder mit unterschiedlichen Maltechniken und Motiven
  • Eine besondere Attraktion, vor allem für die Kinder, ist die Parkeisenbahn von M&T Weber, vor allem die Dampflok und die Waggons der Spreewaldeisenbahn.



Neu wird zum ersten Mal eine Schauvorführung zum Thema Drechseln sein.

Gemeinsam mit den anwesenden Kindern wird das Gießen von Wachsfiguren sowie das Filzen als Handwerkskunst probiert.


An beiden Tagen werden Märchen für unsere Kleinen erzählt.

Die Märchenstunde findet Sonnabend, um 14:00 Uhr und Sonntag jeweils 11:00 und 14:00 Uhr statt.


Traditionell gibt es von der Kräutertante aus Maust wieder Teesorten in den unterschiedlichsten Kreationen, auch zum Kosten.

Für das leibliche Wohl wird ebenfalls Vorsorge getroffen, bei Glühwein und weihnachtlichen Naschereien am Feuerkorb vor dem Gemeindehaus.

Kulturell wird der Teichlandchor diesem Adventsmarkt am Sonntag (15 und 16 Uhr) den feierlichen Rahmen geben.

 

 

Foto:    Bettina Zimmermann
Quelle: Amt Peitz

Das könnte Sie auch interessieren