Guben Samstag, 07 Juni 2008 von Gerd Laeser

Frühlingsfest in Guben

Frühlingsfest in Guben

Extra für „Niederlausitz-aktuell“ haben wir, Die Niederlausitzer Wandergurken, ein paar Eindrücke vom Frühlingsfest in Guben mit der „Digitalen“ festgehalten. Hier nur so viel: Es war sehr viel los in der Berliner und der Frankfurter Straße, auf der Festmeile zwischen neuem Rathaus und Alter Färberei sowie auf der Neißeinsel (Foto: Flaniermeile Frankfurter Straße mit der Haupt- und Stadtkirche im Hintergrund). Aber wegen des Frühlingsfestes in der Doppelstadt mit der Neiße mittendrin waren wir eigentlich nicht aus dem Spreewald extra gekommen. Wir wollten die Gubener Berge erkunden und die alten Streuobstgärten an den Neißehängen im Osten der Stadt, weil unser Weg mit hoffentlich recht vielen Wanderfreunden am 27. Juli auch dorthin führen wird - zwischen Weinberg mit den Relikten des Bismarckturmes und den alte Kohlengruben sowie zwischen Himmelsleiter und früherer Crossener Straße. Mehr darüber in einem gesonderten Beitrag, dann auch mit vielen Bildern von dieser Erkundungstour in „Bilder der Region“.
Gerd Laeser
Gästeführer Niederlausitz
Lübbenau

Die Festmeile in der Totalen

Auch diesseits und jenseits der Neiße wurde gefeiert

Scharfes aus Freundesland macht durstig...

Bildergalerie

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote