Forst (Lausitz) Sonntag, 23 August 2020 von Redaktion

Sanierung der Forster Schwimmhalle im Zeitplan

Sanierung der Forster Schwimmhalle im Zeitplan

Die Sanierung der Schwimmhalle in Forst (Landkreis Spree-Neiße) liegt im Zeitplan. In den letzten Wochen wurden die Beschriftungen an den Außenwänden angebracht.  Die Wandgestaltung im Badebereich ist nahezu abgeschlossen. Die Deckenkonstruktion im Badebereich des großen Beckens war ein sehr aufwendiges zeitintensives Projekt. Dieses Arbeiten sind erfolgreich beendet. Die Eröffnung ist zum Beginn der Winterferien 2021 geplant.

 

Fliesen- und Trockenbauarbeiten

Die Sanierung der Forster Schwimmhalle schreitet voran; Foto: Stadt Forst

Die Fliesenarbeiten im Umkleidebereich wurden weiter fortgesetzt und befinden sich im Abschluss. Die Verlegung der Fußbodenfliesen ist abgeschlossen. Derzeit erfolgen die Trockenbauarbeiten und daran anschließend die restlichen Arbeiten (Einbau von Türen, Sanitär, Schränke etc.).

Im Schwimmerbecken und im Nichtschwimmerbecken sind die Edelstahlarbeiten ebenfalls abgeschlossen. Zurzeit erfolgen auch hier Restarbeiten wie u.a. das Verlegen von Bodenfliesen.

Rohrleitungen installiert. Probebefüllung vorbereitet

Die Wasseraufbereitungsanlage ist aufgestellt. Alle Rohrleitungen sind installiert. Auch die Arbeiten an den Lüftungsanlagen inkl. Einbau der Lüftungsgeräte und Lüftungskanäle sind beendet.

Für Ende Oktober/Anfang November werden die Becken mit Wasser befüllt und der sechswöchige Probelauf wird vorbereitet und durchgeführt.

Die Arbeiten an den Außenanlagen für Parkplatz & Grünanlagen werden Ende September bzw. Anfang Oktober beginnen.

Fotos: Stadt Forst

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote