Forst (Lausitz) Samstag, 31 August 2019 von Redaktion

"Grüne Dame" engagiert sich für ältere Patienten in Forst

"Grüne Dame" engagiert sich für ältere Patienten in Forst

Frau Carola Frohnecke, „Grüne Dame“, engagiert sich seit 01.08.2019 ehrenamtlich vorrangig für die geriatrischen Patienten in der Lausitz Klinik Forst. Frau Frohnecke, die selbst beruflich in der Pflege tätig war, besucht die Lausitz Klinik Forst einmal wöchentlich für mehrere Stunden.

 

Der Begriff „Grüne Dame‘“ oder „Grüner Herr“ ist geschichtlich gewachsen und bezieht sich auf die Farbe der Kleidung, welche die ehrenamtlichen Mitarbeiter tragen. Dies ist in allen Einrichtungen des Bundesgebietes die Farbe Grün. Das Aufgabengebiet der Grünen Damen und Herren besteht darin, kranken und alten Menschen Hilfestellungen bei der Aufnahme in die Einrichtung zu geben und sie innerhalb dieser zu begleiten. Des Weiteren besuchen die Ehrenamtlichen die Menschen, um mit ihnen zu sprechen und ihren Tag beispielsweise durch Vorlesen oder gemeinsame Spaziergänge zu gestalten. Zudem werden Erledigungen gemacht. Auch betreuen Grüne Damen und Herren Angehörige.

Geschäftsführer Hans-Ulrich Schmidt: „Wir freuen uns sehr darüber Frau Frohnecke als ehrenamtliche Mitarbeiterin zu gewinnen. Frau Frohnecke trägt entscheidend dazu bei, dass sich die Patienten wohl fühlen und sich in unserer Einrichtung persönlich begleitet wissen.“

Gern würde die Lausitz Klinik Forst weitere ehrenamtliche Mitarbeiter für sich gewinnen. Interessenten können sich jederzeit telefonisch bei Frau Scharp (Pflegedienstleitung) unter 03562 985 155 melden.

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren