Groß Bademeusel Mittwoch, 06 November 2013 von Benjamin Andriske

Faustballer starten mit Sieg und Niederlage in die 2. Bundesliga

Faustballer starten mit Sieg und Niederlage in die 2. Bundesliga

Beim ersten Spieltag der diesjährigen Hallensaison empfing die SG Bademeusel, die sich in dieser Saison mit dem Berliner Marco Ball verstärkt hat, die Teams aus Berlin und Fehrbellin.
In der ersten Begegnung gegen die junge Mannschaft der Berliner Turnerschaft um U18-Nationalspieler Timon Lützow erwischte die Heimmannschaft einen hervorragenden Start und spielte die Berliner förmlich an die Wand. Mit 11:5 konnte der Satz gewonnen werden.
Auch im weiteren Spielverlauf behielten die Bademeuseler stets die Oberhand, das Service der Berliner war zu schwach und man konnte fast nach Belieben punkten. Nach nur einer halben Stunde konnte man sich über einen gelungenen Saisonstart freuen.
In der zweiten Partie gegen den SV 90 Fehrbellin konnte man leider nicht nahtlos anknüpfen und erwischte einen klassischen Fehlstart. Zu viele Eigenfehler machten es den Bademeuselern schwer ins Spiel zu kommen während Fehrbellin nach sehr gutem Spielaufbau immer wieder sehenswert punktete. Satz eins und zwei gingen mit jeweils 6:11 deutlich und verdient verloren. Auch im dritten Satz sah es nach einem 4:8 Rückstand nach einer klaren Angelegenheit aus, als man plötzlich wieder ins Spiel fand, Fehrbellin unter Druck setzte und Punkt für Punkt aufholte. Nach einer Serie von 5 Punkten in Folge wendete man das Blatt und gewann den Satz mit 11:9. Leider konnte man diesen Schwung nicht mitnehmen und musste Satz 4 und somit auch das Spiel an Fehrbellin abgeben.
Mit 2:2 Punkten kann man mit dem Saisonauftakt trotzdem zufrieden sein.
Ergebnisse:
1. SG Bademeusel - Berliner TS 3 : 0 ( 11 : 5 11 : 2 11 : 3 )
2. Berliner TS - SV 90 Fehrbellin 1 : 3 ( 11 : 5 5 : 11 9 : 11 6 : 11 )

3. SG Bademeusel - SV 90 Fehrbellin 1 : 3 ( 6 : 11 6 : 11 11 : 9 4 : 11 )
Foto: Archivbild

Das könnte Sie auch interessieren