Landkreis
Burg (Spreewald) Mittwoch, 26 Mai 2021 von Redaktion / Presseinfo

Kinderhaus Pusteblume in Burg wird mit 4.000 Euro unterstützt

Kinderhaus Pusteblume in Burg wird mit 4.000 Euro unterstützt

Das Kinderhaus „Pusteblume“ in Burg kann sich über 4.000 Euro freuen. Mit den Geldern können Sonnensegel für das Außengelände angeschafft werden, um sich im Sommer optimal zu schützen. Die Spende kommt von der VR Bank Lausitz eG. 

Die Johanniter-Unfall-Hilfe teilte dazu mit: 

Über eine Spende von 4.000 EUR kann sich das Kinderhaus „Pusteblume“ der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Südbrandenburg freuen. Das im Mai 2020 eröffnete Kinderhaus liegt im malerischen Spreewald im Biosphärenreservat des Kurortes Burg. Das großzügige Außengelände beinhaltet auch einen integrativen behindertengerecht ausgestatteten Spielplatz.

Sonnensegel für Außengelände

Mit der Spende ist es nunmehr möglich, Sonnensegel für den Bereich zu erwerben und für eine optimale Verschattung zu sorgen. Ermöglicht wurde die Realisierung durch die Spende der VR Bank Lausitz eG. Begeistert von der Förderung nahmen Kathrin Verzino (Mitarbeiterin Fundraising JUH-Regionalverband Südbrandenburg) und Christin Kuhle (Koordinatorin im Kinderhaus „Pusteblume“) den symbolischen Scheck von Marktbereichsleiter Mirko Lippmann entgegen.

Red. / Presseinfo 

Bild: Steffen Schwenk für VR Bank Lausitz eG

Das könnte Sie auch interessieren