Spree-Neiße Donnerstag, 05 November 2020 von Redaktion / Presseinfo

Sparkasse unterstützt Vereine in Spree-Neiße mit 46.900 Euro

Sparkasse unterstützt Vereine in Spree-Neiße mit 46.900 Euro

Große Freude herrschte kürzlich bei 22 gemeinnützigen Vereinen und Einrichtungen aus dem Spree-Neiße Kreis. Die Sparkasse Spree-Neiße hat insgesamt 46.900 Euro aus dem PS-Lotterie-Zweckertrag ausgeschüttet. Die Engagierten und Ehrenamtler können dank der Unterstützung wichtige Projekte umsetzen und Vorhaben in Angriff nehmen. Coronabedingt konnte die Veranstaltung in den regionalen Sparkassen in diesem Jahr nicht stattfinden, weshalb die Institutionen und Vereine bereits Ende Oktober ihre Spendenscheck bekamen. 

Die Sparkasse Spree-Neiße teilte dazu mit:

Jedes Jahr Ende Oktober lädt die Sparkasse Spree-Neiße gemeinnützige Vereine und Einrichtungen in ihre Sparkassengebäude in Forst, Guben und Spremberg zur Zweckertragsausschüttung aus dem PS-Lotterie-Sparen ein. Die Vorsitzenden und Schatzmeister erhalten Spenden zur Umsetzung ihrer neuen Projekte und werden darüber hinaus auf den feierlichen Veranstaltungen für ihr engagiertes ehrenamtliches Wirken gewürdigt.

Scheckübergabe erfolgte Ende Oktober 

„Leider konnte die traditionelle, bei den Vereinen sehr beliebte Veranstaltung in den Sparkassen aufgrund der aktuellen CoronaSituation nicht stattfinden“, bedauerten die Direktoren Jens Gerards (Direktion Forst), Mathias Krakow (Direktion Guben) und Thomas Schmitt (Direktion Spremberg). „Uns liegt es aber sehr am Herzen, dass die Vereine ihre bereits geplanten Vorhaben und Projekte verwirklichen können. Deshalb erhielten alle gemeinnützigen Institutionen Ende Oktober ihre Schecks in Höhe von 1.000 bis 3.000 Euro.“

Sparen, Gewinnen und Gutes tun - das ist die Lotterie, bei der alle gewinnen. Mit einem Los aus dem PS-Lotterie-Sparen kann man sich ein Sparguthaben schaffen, attraktive Gewinnchancen sichern und gleichzeitig helfen, viele gute Ideen in der Region umsetzen. Denn mit jedem Los spenden die Sparkassenkunden einen kleinen Betrag für einen guten Zweck. Dieser sogenannte Zweckertrag in Höhe von insgesamt 46.900 Euro konnte in der vorigen Woche an 22 gemeinnützige Einrichtungen und Vereine in den Direktionen Guben, Forst und Spremberg der Sparkasse Spree-Neiße verteilt werden.

Hintergrund zum PS-Lotterie-Sparen und zur Zweckertragsausschüttung

Die Auswahl der Spendenempfänger. Sparkasse ist immer auch ein Stück Heimat. Die Mitarbeiter sind hier zuhause. Sie sind nicht nur Berater für die Finanzen, sondern engagieren sich in ihren Heimatorten, sind Mitglied im Sport- oder Traditionsverein. Daher weiß die Sparkasse, wo die finanziellen Mittel manchmal etwas knapp sind und können Unterstützung an der richtigen Stelle leisten.

Spielend zum Gewinn. Das PS-Lotterie-Sparen vereint in jedem Los Sparen, Gewinnen und Gutes tun – alles mit nur 5 Euro je Monat. So werden jeweils 4 Euro je Los angespart und dem Konto einmal im Jahr, jeweils Anfang Dezember, gutgeschrieben. Mit dem verbleibenden 1 Euro kann man das Glück herausfordern. Das Teilnehmen geht ganz einfach über einen Dauerauftrag, schnell eingerichtet unter www. sparkasse-spree-neisse.de oder in jeder Geschäftsstelle.

Große Sonderauslosung im November 2020. Mit gerade mal 1 Euro monatlichem Lotterieeinsatz hat man im Jahr gleich 12 Gewinnchancen auf Gewinne bis zu 5.000 Euro und bei drei Sonderauslosungen zusätzlich auf attraktive Preise wie Traumautos, Reisen, Unterhaltungstechnik. Die Sonderauslosung im November erfolgt am 10.11.2020. Der Hauptgewinn ist ein Eigenheim im Wert von 300.000 Euro. Darüber hinaus werden auch Bausparguthaben und Haushaltsgelder verlost.

Spendenempfänger aus der Region Forst: 

2.000 Euro an TSC Smaragd Forst (L.) e. V. für die Erstellung einer neuen Internetseite /  2.000 Euro an 1. Forster Frauenchor e. V. für die Anschaffung neuer Kleidung für öffentliche Auftritte /  2.000 Euro für Sportverein Alemania Forst e.V. für die Anschaffung neuer Wettkampfkleidung /  2.500 Euro an den Förderverein Oberschule Germanus Theiss Döbern e. V. für den Kauf von Unterrichtsmaterial für das Fach Ökonomische Bildung (Faltpavillions) /  2.000 Euro an SV Blau-Gelb Gahry e. V. für den Kauf neuer Beschallungsanlagen und für neues Mobiliar Umkleidekabinen /  1.500 Euro für Oldtimer- und Schlepperfreunde e. V. für den Kauf einer neuen Musikanlage für den Innen- und Außenbereich /  2.600 Euro für den BSV Chemie Tschernitz e. V. für die Anschaffung einer Bewässerungsanlage Hauptplatz Fußball

Spendenempfänger aus der Region Guben: 

2.500 Euro an den Jugendförderverein Fußballunion Niederlausitz e. V. für den Erwerb einer Ballschussmaschine / 2.500 Euro an den Tennisclub Blau-Weiß Guben e. V. für die Modernisierung Sanitäranlagen der Tennisanlage / 1.000 Euro an American Dance Sports Company e. V.  für die Anschaffung neuer Vereinskleidung / 2.500 Euro an den Reit- und Fahrverein Schenkendöbern e. V. für die Erneuerung der Zaunanlage / 2.000 Euro an den DRK-Kindergarten „Waldhaus“ für das Mobilar und Lernmaterial für die Bibliothek und den Krippenraum / 1.700 Euro an den Turn- und Sportverein 1862 Peitz e. V. Abteilung Tischtennis für zwei neue Tischtennisplatten / 1.300 Euro an den Verein zur Förderung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Peitz e. V. für die Erneuerung der Warnmarkierungen auf den Einsatzfahrzeugen / 2.500 Euro an den Reitverein Arche-Noah Peitz e. V. für den Fußboden für den Unterstand der Pferde

Spendenempfänger aus der Region Spremberg: 

2.000 Euro an den „Sonnenschein“ Förderverein der Grundschule Welzow e. V. für die Anschaffung von Pausenspielgeräten und Sportförderutensilien / 2.500 Euro an die Sportgemeinschaft “Blau-Weiß” Schorbus e. V. für die Erweiterung der Terrasse am Vereinshaus / 3.000 Euro an die „KITA Zwergenhaus e. V.“ Greifenhain für die Umgestaltung des Sandkastens auf dem KITA-Gelände und für die Anschaffung einer Nestschaukel / 2.500 Euro an den Förderverein „Altes Pfarrhaus Groß Döbbern“ e. V. für die Erneuerung des Außenputzes am Gebäude „Altes Pfarrhaus“ im Pücklerdorf Groß Döbbern / 2.000 Euro an den MCC Spremberg e. V. im ADAC für die Renovierung des Vereinsgebäudes und Sanitärtrakt, Malerarbeiten /  1.500 Euro an den Verein für Leibesübungen Spremberg e. V. für den Kauf von einheitlichen Regen- bzw. Wetterjacken für den Nachwuchsbereich /  2.800 EUR an den Förderverein Krankenhaus Spremberg e. V. für den Kauf einer Nestschaukel für den Krippenspielbereich des Kindergartens

Red. / Presseinfo 

Bild: Sparkasse Spree-Neiße 

Das könnte Sie auch interessieren