Eisenhüttenstadt Donnerstag, 30 Mai 2019 von Redaktion

Multitalente aus der Ukraine begeistern im Kursana Domizil

Multitalente aus der Ukraine begeistern im Kursana Domizil

Eisenhüttenstadt. Ein Genuss für Augen und Ohren – das war der Besuch des ukrainischen Ensembles Sbrutsch im Kursana Domizil Eisenhüttenstadt. Auf ihrer Tournee durch Europa gastierte die Folklore-Gruppe auch im Seniorenheim am Archenholdring. Mit Volksliedern aus ihrer Heimat, religiöser und klassischer Musik, aber auch Welthits begeisterten die neun Frauen und Männer die Bewohner und Mitarbeiter gleichermaßen.

 

„Sie haben wunderschön gesungen, fantastisch getanzt und herrlich musiziert. Auch wenn wir mangels Kenntnis der ukrainischen Sprache nicht den Wortlaut ihrer Lieder verstehen konnten, so ließ sich der Inhalt durch die Musik und den Ausdruck der Stimmen doch nachfühlen“, schwärmt Sandra Geisler von der Sozialen Betreuung im Haus. Dabei beherrschten die Multitalente die traditionellen ukrainischen Tänze ebenso perfekt wie das Spiel auf den verschiedenen Instrumenten wie der Panflöte, der Geige, dem Akkordeon oder dem Keyboard. Die landestypischen, farbenprächtigen Trachten des Ensembles machten den Auftritt perfekt. Passend zum Thema wurden an einem kleinen Souvenirstand u.a. Matroschkas angeboten. Außerdem gab es für alle Snacks – Brot mit Kaviar. Namensgeber der Gruppe ist der Fluss Sbrutsch, der durch Ternopil, die Heimat der Ensemblemitglieder, fließt.Foto: In ihren farbenfrohen Kleidern und mit ihren traditionellen Liedern haben die Mitglieder des ukrainischen Folklore-Ensembles Sbrutsch die Bewohner und Mitarbeiter des Seniorenheims Kursana Domizil Eisenhüttenstadt verzaubert.

 

Foto: Sandra Geisler

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote