Schipkau Mittwoch, 24 Juni 2020 von Redaktion

Zwei Jugendliche in Schipkau vermisst. Polizei bittet um Mithilfe

Zwei Jugendliche in Schipkau vermisst. Polizei bittet um Mithilfe

Seit Samstag, dem 03. Juni 2020 wird ein 15 jähriges und ein 14 jähriges Mädchen aus einer Jugendhilfe Einrichtung in Schipkau (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) vermisst. Die beiden Mädchen waren in der Vergangenheit bereits mehrfach aus dieser Einrichtung abgängig, jedoch kehrten sie nach kurzer Zeit selbstständig zurück. Nun sucht die Polizei nach Hinweisen auf ihren Verbleib.

Update am 25.06.2020: Die beiden Mädchen wurden in Finsterwalde gefunden, daher haben wir das Foto sowie die Namen entfernt.

Bisherige Ermittlungen erfolglos

Bisherige Ermittlungen der Polizei zum Aufenthalt der beiden blieben bisher ohne Erfolg. Es könnte sein, dass die Mädchen sich im Süden des Landes Brandenburg aufhalten. Wer Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei in Senftenberg unter der Telefonnummer 03573 880 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu wenden. Sie können auch das Internet unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben nutzen.

Weitere Polizeimeldungen aus Oberspreewald-Lausitz

Senftenberg: Zwischen der Autobahnanschlussstelle Klettwitz und Senftenberg erfasste ein MERCEDES Van am Mittwochmorgen gegen 01:00 Uhr ein Reh. Das Tier konnte flüchten. Am Fahrzeug entstand ein Blechschaden von rund 3.000 Euro. 

Senftenberg: Am Mittwoch gegen 02:45 Uhr stellten Polizeibeamte in der Briesker Straße einen unsicher fahrenden Fahrradfahrer fest. Ein Atemalkoholtest bei dem 34-jährigen Mann ergab wenig später einen Wert von 1,93 Promille. Es erfolgte eine beweissichernde Blutprobe. Die weitere Bearbeitung hat die Kriminalpolizei übernommen.

Polizei- und Feuerwehrmeldungen der Region

Weiterlesen

Foto: Polizeidirektion Süd

Das könnte Sie auch interessieren