Lübbenau/Spreewald Dienstag, 19 Februar 2019 von Redaktion

Begeisterte Gäste bereits vor Eröffnung des Spreewelten Hotels in Lübbenau

Begeisterte Gäste bereits vor Eröffnung des Spreewelten Hotels in Lübbenau

Bereits vor der offiziellen Eröffnung am 1. März 2019 konnte das neuen Spreewelten Hotel in Lübbenau hunderte Gäste begeistern. Interessierte nutzten die Gelegenheit am vergangenen Samstag, um das Hotel beim Tag der offenen Tür kennenzulernen und erste Einblicke zu ergattern.

Dazu teilten die Spreewelten mit:

Geschäftsführer Michael Jakobs, Badleiter Axel Kopsch und Hotelleiterin Birgit Tanner begrüßten am Samstagvormittag zahlreiche Gäste bei strahlendem Sonnenschein. 630 interessierte Besucher kamen, um Ihre Fragen loszuwerden und sich selbst einen Eindruck vom Hotel zu verschaffen. Kleine Gruppenführungen im 10-Minuten Takt begleiteten die Teilnehmer durch Gutshaus und Speicher. Die Besucher waren sichtlich erstaunt was hier in 18 Monaten Bauzeit entstand. Zukünftig wartet ein Hotel mit Vier-Sterne-Klassifizierung auf neue Gäste.Ein paar kleine Bauarbeiten sind noch zu erledigen. „Bis zur Eröffnung Anfang März sollen die Arbeiten an den Außenanlagen abgeschlossen sein.“, so Badleiter Axel Kopsch.

Das Spreewelten Bad hat nun nicht nur jede Menge Spaß beim „Schwimmen mit Pinguinen“ zu bieten, sondern verschafft seinen Besuchern auch die Möglichkeit spreewaldtypisch und in direkter Nähe der kleinen Frackträger zu übernachten. Der Dreiseitenhof inmitten von Gutshaus und Speicher zeigt Details eines alten Spreewaldgehöftes. 60 Zimmer, mit insgesamt 220 Betten, in moderner und gleichzeitig gemütlicher Atmosphäre warten auf zahlreiche Übernachtungsgäste. Darunter familienfreundlich gestaltete Apartments und Doppelzimmer mit großzügigem Balkon oder Terrasse. Elemente aus Holz und Bäder in denen man das Gefühl hat, mitten im Spreewald zu duschen, schaffen überall den spreewaldtypischen Charakter. Schon seit Beginn der Planung ein wichtiger Bestandteil des Gesamtkonzeptes, ist der 105 Meter lange Bademantelgang. Er verbindet das Hotel direkt mit dem Spreewelten Bad. Die beliebten Humboldt Pinguinen dürfen natürlich auch hier nicht fehlen.

Bereits 2011 wurden erste Ideen entwickelt und die Gespräche für den Hotelneubau geführt. Nahezu 11 Mio. Euro wurden in die Errichtung investiert. In Ergänzung des Spreewelten Bades entstand so ein fantastischer Urlaubsort für die ganze Familie. „Von allen Seiten gab es durchweg positives Feedback. Die Gäste sind begeistert. Das war ein wirklich guter Start.“, erzählt Hotelleiterin Birgit Tanner. Mehr als 4.000 Buchungen kann das Spreewelten Hotel seit September verzeichnen. Bereits jetzt ein voller Erfolg. Selbst am Tag der offenen Tür haben einige Besucher bereits für Verwandte und Bekannte Zimmer im Hotel reserviert. Die ersten Wochenenden im März sind komplett ausgebucht.

Bereits am 1. Dezember hatte das erneuerte Spreeweltenbad mit neuen Highlights und vergrößerter Pinguinwelt feierlich eröffnet. Alle Infos dazu gibt es in unserem Videointerview kurz vor der Eröffnung:

red/ (Pressemittelung)

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote