Lübbenau/Spreewald Mittwoch, 27 Dezember 2017 von Redaktion

„Operettenträume“ im Jenaplanhaus Lübbenau

„Operettenträume“ im Jenaplanhaus Lübbenau

Es ist schon etwas ganz Besonderes, wenn Melodien, die vor Jahrzehnten erschaffen wurden, heute immer noch in den Konzertsälen die Besucher begeistern. Mit „Operettenträume" lädt am Freitag, den 29. Dezember um 17 Uhr das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde ins Jenaplanhaus in Lübbenau ein.

Das kurzweilige Programm präsentiert bekannte Traummelodien aus Meisterwerken wie „Der Vogelhändler“, „Der Bettelstudent“, „Paganini“ und „Der Zigeunerbaron“. Mit einem „Streifzug durch Strauß´sche Operetten“ entführt sie das musikalische Rendezvous in walzerselige Gefilde. Als besonderen Gast hat sich das Ensemble die spielfreudige Sopranistin Esther Puzak eingeladen, die sich u. a. als Madame Pompadour mit „Heut´ könnt´ einer sein Glück bei mir machen“ präsentiert, etwas später meint „Wien, Wien nur du allein, sollst stets die Stadt meiner Träume sein“ und allen Anwesenden gesteht „Liebe, du Himmel auf Erden“. Daneben gibt es Bekanntes und Beliebtes von Carl Zeller, Johann Schrammel und natürlich vom Walzerkönig Johann Strauß - also für jeden Geschmack etwas dabei.

Karten unter:   
Tourist-Information Lübbenau Tel. (03542) 88 70 40
Spreewiesel-Center Lübbenau Tel. (03542) 20 00
 
Eintritt:
11,00 Euro Vorverkauf / 12,00 Euro Tageskasse
 
 
pm/red

Das könnte Sie auch interessieren