Großkmehlen Dienstag, 09 Dezember 2014 von Redaktion

Neuer Flitzer für das Christophorus-Heim

Neuer Flitzer für das Christophorus-Heim

Am 24.11.2014 erhielt die Behindertenhilfeeinrichtung Christophorus-Heim in Großkmehlen einen neuen Flitzer von der Aktion Mensch. Eingesetzt wird der Ford Fiesta zukünftig im Bereich „ambulant betreutes Wohnen".

Im Rahmen dieses Angebotes werden derzeit Klienten in der Region Ortrand, Lauchhammer, Schwarzheide und Senftenberg betreut, die vorrangig wegen ihrer geistigen Behinderung Unterstützung im Alltag benötigen. Das „ambulant betreute Wohnen" bedeutet für die Klienten oft den Schritt in die erste eigene Wohnung. Sie kommen meist aus stationären Einrichtungen, einer betreuten Wohngruppe oder dem Elternhaus.

Im Rahmen dieses Betreuungsangebotes erhalten die Klienten Assistenz in der täglichen Lebensführung, im Haushalt, beim Einkaufen sowie bei Arzt- und Behördengängen. Die Mitarbeiter unterstützen bei der Wohnungssuche sowie bei der Konfliktbewältigung im Arbeitsleben und planen oder begleiten Freizeitaktivitäten zur Stärkung der sozialen Einbindung.

Träger der Einrichtung ist die Stiftung Diakonie-Sozialwerk Lausitz. Die Angebote der Stiftung umfassen soziale Dienstleistungen in den Bereichen der ambulanten und stationären Alten-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe und im Gewaltschutz. Die insgesamt 10 Standorte sind verteilt auf Sachsen und Südbrandenburg.

Aktion Mensch bringt vieles ins Rollen!

 

 

Quelle & Foto: Stiftung Diakonie-Sozialwerk Lausitz

Das könnte Sie auch interessieren