Landkreis
Oberspreewald-Lausitz Dienstag, 28 September 2021 von Redaktion

Kostspieliger Unfall: Yacht auf Rasthof Freienhufer Eck beschädigt

Kostspieliger Unfall: Yacht auf Rasthof Freienhufer Eck beschädigt

Auf dem Rastplatz Freienhufener Eck West ereignete sich am gestrigen Montagabend ein kostspieliger Unfall. Laut Polizeiangaben stieß ein LKW beim rangieren gegen die Ladung eines anderen Sattelzuges und beschädigte diese dabei. Da es sich bei der beschädigten Ladung um eine Yacht handelte, entstand ein geschätzter Sachschaden von mehr als 200.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Die Polizei teilte dazu mit: 

Der Polizei wurde am Montagabend gegen 19:30 Uhr ein Parkplatzunfall auf dem Rastplatz Freienhufener Eck West gemeldet. Beim Rangieren hatte ein LKW-Sattelzug die Ladung eines stehenden Sattelzuges angestoßen. Kostspielig waren die Unfallfolgen, da die beschädigte Ladung eine Yacht war, so dass ins Protokoll ein geschätzter Sachschaden von mehr als 200.000 Euro genommen wurde. Personen wurden nicht verletzt.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz:

Meuro, Freienhufen: Am Dienstagmorgen ereigneten sich zwischen 5:30 Uhr und 6:40 Uhr zwei Wildunfälle im Landkreis. So kollidierten gleich zwei PKW zeitgleich in Meuro in Höhe des Abzweiges zur BAB 13 mit Wildschweinen. Dabei verendete ein Tier und an den weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen entstanden Sachschäden von mehreren tausend Euro. Zwischen Meuro und Freienhufen querte ebenfalls ein Wildschwein die Straße und stieß mit einem PKW zusammen. Das Tier flüchtete und hinterließ einen Schaden am PKW im vierstelligen Bereich.

Neupetershain: Ein Betrüger rief am Montagnachmittag eine Frau in Neupetershain an und begrüßte sie am Telefon gleich sehr persönlich mit Oma. Er hätte einen schweren Verkehrsunfall gehabt. Viel mehr konnte der Betrüger nicht zum Vortragen bringen, denn die Angerufene legte auf und verständigte die Polizei.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst.

->> Weiterlesen

Red./ Presseinfo

Das könnte Sie auch interessieren