Landkreis Inzidenz
Niederlausitz Sonntag, 31 Januar 2021 von Redaktion

Coronavirus in der Lausitz. Aktuelle Lage und Entscheidungen 25.01. - 31.01.2021

Coronavirus in der Lausitz. Aktuelle Lage und Entscheidungen 25.01. - 31.01.2021

In unserem Tagesüberblick haben wir vom 13.03.2020 bis 02.06.2020 über aktuelle Entscheidungen sowie Entwicklungen bezüglich der Corona-Maßnahmen und Fallzahlen in der Südbrandenburger und Lausitzer Region informiert. Ab dem 06.10.2020 ist der Tagesüberblick aufgrund der aktuellen Entwicklungen wieder aktiv.

Nachrichtenübersicht per E-Mail

Die Nachrichtenübersicht am Abend könnt ihr ab sofort auch als E-Mail-Rückblick erhalten. Wir verschicken sie jeden Tag zwischen 20 und 21 Uhr. Einfach mit Vor- und Zunamen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Ihr erhaltet eine Bestätigung und ab sofort bis auf Widerruf den Nachrichtenüberblick kompakt als E-Mail.

Aktuelle Entwicklungen und Entscheidungen

Zur aktuellen Woche ->> Weiterlesen

Coronavirus in der Lausitz. Aktuelle Lage und Entscheidungen 25.01. - 31.01.2021

 

21:19 Uhr 31.01.2021 | Landkreis Bautzen: Inzidenzwert bei 169 // 134 Covid-Patienten in Behandlung

Im Landkreis Bautzen sind bis zum Sonntag, 31. Januar 2021, insgesamt 77 Coronavirus-Neuinfektionen registriert worden. Weitere 63 Patienten gelten als genesen. 692 Personen sind aktuell infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz liegt für Sonnabend, 30.01.2021, bei 169,33 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. 1.834 Infizierte und Kontaktpersonen ersten Grades befinden sich derzeit in Quarantäne. 

In den Kliniken im Landkreis Bautzen werden derzeit nach Meldung der Klinikleitstelle Dresden/Ostsachsen 134 Corona-Patienten behandelt, 27 davon auf einer Intensivstation.

 

20:49 Uhr 31.01.2021 | Landkreis Görlitz: Inzidenzwert bei 142 // 158 Covid-Patienten in Behandlung

 Aktuell 

Neu zum Vortag

Aktuell infizierte Personen 533 + 30*
davon stationär in Behandlung im Landkreis Görlitz 158 0

*30 Neuinfektionen und 47 genesene Personen 


7-Tage-Inzidenz

Tag 7

Tag 6

Tag 5

Tag 4

Tag 3

Tag 2

Tag 1

GESAMT

je 100T EW

25.01. 26.01. 27.01. 28.01. 29.01. 30.01. 31.01.    
4 65 101 40 54 65 30 359 142,05

* Einwohnerzahl 252.725 zum 31.12.2019Aktuell wurden im Landkreis Görlitz 30 neue Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zum Vortag festgestellt. Bei den positiv getesteten Personen handelt es sich um 28 Erwachsene und zwei Kinder.Derzeit sind 533 Personen infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 142,05 je 100.000 Einwohner.158 Menschen werden derzeit stationär in den Kliniken des Landkreises Görlitz behandelt, 18 davon benötigen eine intensivmedizinische Betreuung.Seit Beginn der Pandemie im März 2020 haben sich im Landkreis Görlitz nachweislich 14.006 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. 12.698 Personen sind zum heutigen Zeitpunkt genesen, 775 im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben.

 

20:47 Uhr 31.01.2021 | Landkreis Oder-Spree: Inzidenzwert bei 77,7

Im Landkreis Oder-Spree sind derzeit 380 Menschen nachweislich mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert. Im Laufe des gestrigen Tages wurden 13 neue Fälle vom Gesundheitsamt erfasst. Die 7-Tage-Inzidenz, die Anzahl der in den letzten sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner, liegt laut der Daten des Landesamtes für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) bei 77,7.

Kumuliert wurden seit Beginn des Pandemiegeschehens 5129 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Bisher gelten 4520 Infizierte als geheilt. Die Zahl der im Kontext mit dem Coronavirus im Landkreis Oder Spree zu beklagenden Todesfälle hat sich nicht erhöht und liegt weiter bei 229. Zur Reduzierung von Infektionsrisiken hat das Gesundheitsamt für 887 Personen Quarantäne angeordnet.

 

20:10 Uhr 31.01.2021 | Landkreis Elbe-Elster: Inzidenzwert bei 168,9

gesamt positiv Getestete: 4.484 (+ 26 zum Vortag)
davon aktive Fälle: 500 (+ 13 zum Vortag)
genesene Personen: 3.836 (+ 10 zum Vortag)
bestätigte 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 168,9 (192,5 am Vortag)
stationär behandelte Personen: 30 (Stand 29.01.21)
davon intensivmedizinisch: 6 (Stand 29.01.21)
Personen in Isolation bzw. häusliche Quarantäne: 1740 (- 130 zur Vorwoche/Stand 29.01.21)
verstorben: 148 Personen (+ 3 zum Vortag)

 

14:01 Uhr 31.01.2021 | Landkreis Spree-Neiße: Inzidenzwert bei 211,9

Bestätigte Infektionen insgesamt 5163
Veränderung zum Vortag +48
davon stationäre Behandlung 45
Angeordnete Quarantäne
(nicht enthalten positiv Getestete)
ca. 1000
davon geheilt 3585
Anzahl der Todesfälle durch/oder in Verbindung mit Covid-19 154
Aktuell infizierte Personen 1424
7-Tage-Inzidenzwert * 211.9

* Anzahl Neuinfektionen der letzten 7 Tage / 113720 (Einwohner LKSPN) * 100000

Infektionsfälle im Landkreis Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa

KommuneAnzahl bestätigt
Amt Burg (Spreewald) 497 (Stand vom 28.01.2021)
Amt Döbern-Land 581 (Stand vom 28.01.2021)
Amt Peitz 394 (Stand vom 28.01.2021)
Gemeinde Kolkwitz 334 (Stand vom 28.01.2021)
Gemeinde Neuhausen/Spree 179 (Stand vom 28.01.2021)
Gemeinde Schenkendöbern 129 (Stand vom 28.01.2021)
nicht im Landkreis 82 (Stand vom 28.01.2021)
Stadt Drebkau 201 (Stand vom 28.01.2021)
Stadt Forst (Lausitz) 620 (Stand vom 28.01.2021)
Stadt Guben 708 (Stand vom 28.01.2021)
Stadt Spremberg 1183 (Stand vom 28.01.2021)
Stadt Welzow 139 (Stand vom 28.01.2021)

 

13:24 Uhr 31.01.2021 | Landkreis Dahme-Spreewald: Inzidenzwert bei 115

Aktuelle Fallzahlen LDS laut Dashboard LAVG
bestätigte Infektionen 4570
Veränderung zum Vortag +20
Todesfälle 149
genesen 3835
aktuell infizierte Personen 586
davon in stationärer Behandlung -
7-Tage-Inzidenz 115,3

 

12:59 Uhr 31.01.2021 | Landkreis Oberspreewald-Lausitz: Inzidenzwert bei 194,7

Landkreis OSL
Neufälle im 24h-Vergleich +40
bestätigte Fälle 4.897
aktuelle Fälle 536
davon stationär im Klinikum Niederlausitz in Behandlung

27

(Stand 29.01.)

Genesene 4.159
Sterbefälle 202
in Quarantäne

1.024

(Stand 29.01.)

7-Tage-Inzidenz 194,74

 

12:38 Uhr 31.01.2021 | Cottbus: Inzidenzwert sinkt auf 167 // 65 Bußgeld-Verfahren wegen fehlender Mund-Nasen-Maske

 Im Januar hat das Cottbuser Ordnungsamt 65 Bußgeld-Verfahren wegen fehlender Mund-Nasen-Bedeckung registriert. Weiterhin stellten die Mitarbeiter auch gehäuft im Branitzer Park illegale Rodler auf der Landpyramide fest. Innerhalb eines Tages haben sich in Cottbus laut Angaben der Stadt 17 weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 167. 

Mehr zur akuellen Lagen gibt es in der Meldung der Stadt -> Hier weiterlesen.


Zurück 1/8 Weiter »

Das könnte Sie auch interessieren