Nachbarn Dienstag, 22 September 2020 von Redaktion

Corona-Pandemie: Weiterer Todesfall im Landkreis Bautzen

Corona-Pandemie: Weiterer Todesfall im Landkreis Bautzen

Am Sonntag ist ein Corona-Patient im Landkreis Bautzen verstorben. Der ältere Patient befand sich aufgrund des Krankheitsverlaufs in einer Klinik und litt unter Vorerkrankungen. Bei einem weiteren Patienten aus der Infektionskette einer größeren Familienfeier hat sich der Gesundheitszustand ebenfalls verschlechtert. Ein damit in Zusammenhang stehender Sturz des geschwächten Seniors führte nun zur Einlieferung in eine Klinik. Dem jüngeren Corona-Patienten, der ebenfalls stationär behandelt wird, geht es bes-ser. Er konnte die Intensivstation bereits verlassen.

Aktuelle Zahlen

    (vgl. zum Vortag)
Gesamtzahl aller bestätigten Infektionen: 577 + 2
Genesene Patienten: 513 + 7
Todesfälle: 22 +/- 0
Aktuell erkrankt: 42 - 3

davon stationär:

1 - 1
Quarantänen aktuell: 128 - 29
Quarantänen beendet: 3612 + 44
Tests vom Vortag: 22  
7-Tage-NeuInfektionen:
(Bezogen auf die Gesamteinwohnerzahl)
12  

Hintergrund

Der kritische Wert für notwendige Verschärfungen der Corona-Maßnahmen liegt für den Landkreis Bautzen bei 105 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen. Grundlage ist die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung.

„Spätestens bei 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen sind erste Maßnahmen zu treffen.“

„Spätestens bei 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen sind weitergehende Maßnahmen zu ergreifen, um den Ausbruch einzudämmen und ein überregionales Infektionsgeschehen zu verhindern.“

Transparenzhinweis: Dieser Zahl liegen die werktäglich 12.00 Uhr bekannten Neuinfektionen zu Grunde. Aufgrund des Redaktionsschlusses für den Bericht kann es in Einzelfällen zu Abweichungen von den im Gesundheitsamt registrierten Infektionsmeldungen eines Tages kommen.

Das könnte Sie auch interessieren