Landkreis
Nachbarn Freitag, 27 September 2013 von Benjamin Andriske

Hiobsbotschaften für die Lausitzer Füchse. Boutin, Fischer und Jelitto fallen aus

Hiobsbotschaften für die Lausitzer Füchse. Boutin, Fischer und Jelitto fallen aus

Die Lausitzer Füchse müssen gleich eine Reihe von Hiobsbotschaften verkraften. Bei Stammtorwart Jonathan Boutin wurde am Dienstag Pfeiffersches Drüsenfieber diagnostiziert. Wie lange der 28-Jährige ausfallen wird ist völlig offen. Da es in diesem Fall keine Medikamente gibt, ist der Heilungsprozess individuell völlig verschieden.
Hinter Sean Fischer steht für das Wochenende ein Fragezeichen. Er hat am Sonntag in Ravensburg eine Verletzung im Sprunggelenk erlitten. Bis zum Donnerstag stehen weitere Unterschungen an. Erst dann liegt eine Diagnose vor. Auf Grund eines schweren Krankheitsfalls in der Familie, wird D.J. Jelitto die Füchse auf unbestimmte Zeit verlassen. Er fliegt kurzfristig zurück nach Amerika.

Das könnte Sie auch interessieren