Finsterwalde Mittwoch, 16 Dezember 2020 von Redaktion / Presseinfo

Polizei sucht Hinweise zu gehäuften Sachbeschädigungen in Finsterwalde

Polizei sucht Hinweise zu gehäuften Sachbeschädigungen in Finsterwalde

Die Polizei sucht Hinweise zu gehäuften Sachbeschädigungen in Finsterwalde. Unbekannte verunreinigten die Fassade des Schlosses in der Schlossstraße mit einer ölhaltigen Substanz. Ersten Ermittlungen zufolge wurde der Behälter in der Nacht zum Dienstag gegen die Hauswand geworfen, wodurch eine Fläche von zirka 1,5 mal 1,5 Metern beschädigt wurde. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen der Sachbeschädigung ein. Die konkrete Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt, wird allerdings auf einen vierstelligen Eurobetrag geschätzt. In der Vergangenheit kam es mehrfach zu fremdverursachten Schäden im Stadtgebiet. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise aufmerksamer Bürgerinnen und Bürger. Bei entsprechenden Feststellungen oder Beobachtungen informieren Sie bitte umgehend die Polizei in Finsterwalde unter der Telefonnummer 03531-7810.

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster: 

Nexdorf, Kraupa: Ein Reh kollidierte am Dienstag gegen 16:30 Uhr auf der Landstraße zwischen Nexdorf und Drasdo mit einem PKW VW. Das Tier verendete, das Auto blieb mit einem Schaden von geschätzten 4.000 Euro fahrbereit. Mit einem Blechschaden von rund 1.500 Euro und einem toten Reh endete am Dienstagnachmittag ein Wildunfall auf der Kreisstraße zwischen Kraupa und Dreska.

Schönborn, Schlieben: Gegen 21:15 Uhr wurde die Polizei am Dienstagabend über einen Brand in der Theisaer Straße in Schönborn informiert. Ersten Erkenntnissen nach brannten dort zwei Mülltonnen. Die Flammen griffen auf einen angrenzenden Unterstand über, der vollständig niederbrannte. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, es waren keine Personen oder angrenzenden Gebäude in Gefahr.
In der Nacht zum Mittwoch brannte es gegen 01:00 Uhr in einem Schuppen im Wehrhainer Wiesenweg in Schlieben. Die Flammen griffen teilweise auf das Dach einer angrenzenden Scheune über, konnten jedoch rechtzeitig gelöscht werden. Zu den Schadenshöhen liegen noch keine Informationen vor, die Polizei leitete Ermittlungen ein.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren