Landkreis
Elsterwerda Mittwoch, 05 Mai 2010 von Helmut Fleischhauer

Platzeck und Christoffers treffen Konzernspitze von FrieslandCampina - 25.000 Unterschriften zum Erhalt des Standortes Elsterwerda übergeben

Ministerpräsident Matthias Platzeck und Wirtschaftsminister Ralf Christoffers haben heute Vertretern der deutschen und niederländischen Konzernführung der Royal FrieslandCampina N.V. mehr als 25.000 Unterschriften für den Erhalt des Standortes Elsterwerda übergeben.
Bei dem Treffen in Düsseldorf machten sich Platzeck und Christoffers erneut für den Erhalt des leistungsfähigen Milchwerkstandortes im Südosten Brandenburgsstark. Das Werk Elsterwerda mit seinen rund 300 Arbeitsplätzen habe eine herausragende Bedeutung für die gesamte Region. Dieser Bedeutung seien sich die Menschen sehr wohl bewusst, was in den mehr als 25.000 Unterstützerunterschriften eindrucksvoll zum Ausdruck komme.
Während des Gesprächs wurden Möglichkeiten und Perspektiven des Standortes Elsterwerda erörtert, die den Beschäftigten am Freitag auf einer Betriebsversammlung vorgestellt werden sollen. Über Einzelheiten wurde daher zunächst Stillschweigen vereinbart.
Quelle: Ministerium für Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren