Bad Liebenwerda Dienstag, 15 Oktober 2019 von Redaktion

"einfach liebenswerda" Mineralquellen Bad Liebenwerda richten sich neu aus

"einfach liebenswerda" Mineralquellen Bad Liebenwerda richten sich neu aus

Seit Spätsommer dieses Jahres zeigt sich die Marke Bad Liebenwerda Mineralquellen nicht nur in einem neuen frischen Kampagnenlook, sondern auch mit einem neuen Markenclaim. Der Markenauftritt ist das Ergebnis einer neuen Ausrichtung der Markenstrategie und löst die bis dahin seit 18 Jahren bestehenden Werbemotive ab.

Der Spätsommer 2019 wird als ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Mineralquellen Bad Liebenwerda festgehalten werden. Hintergrund ist der Start der neuen Markenausrichtung rund um den Claim „einfach liebenswerda“. Bereits seit August dieses Jahres sind erste Werbemotive im Kernvertriebsgebiet Brandenburg, Berlin und Sachsen an Plakatstellen zu sehen und Funkspots im Radio zu hören.

Nach mehreren Markenkernstudien, bei denen Verbraucher zu Markenwahrnehmung und –bekanntheit befragt wurden, entschied sich das Unternehmen die Marke mit einem zeitgemäßen Auftritt zu versehen, welcher sich auf die Kernwerte der in Ostdeutschland beliebten Marke konzentriert. Dabei soll Bad Liebenwerda Mineralquellen weiter als Dachmarke ausgebaut werden, um dem Stellenwert der Erfrischungsgetränke neben dem der Mineralwässer gerecht zu werden.

Der neue Auftritt zeigt die unverstellte, im ostdeutschen Lebensalltag spürbare Empathie zwischen den Menschen und ihrer Suche nach einer natürlichen Balance im Leben mit der Natur in Stadt und Land. Die Kampagne erzählt Geschichten von Menschen und ihren Alltagsmomenten, die das Leben in der Region liebenswert machen. Sie nutzt dazu vertraute emotionale Bilder aus liebenswerten Alltagsszenen, eingebettet in natürliche Landschaften der Region in Brandenburg.

Mit der neuen Kampagne „einfach liebenswerda“, beschreibt das im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft ansässige Unternehmen ein authentisches Lebensgefühl als emotionales Band zwischen der Marke und ihren Verwendern. Der Markenclaim dazu entspringt dem Markennamen und Unternehmensstandort Bad Liebenwerda und sagt “einfach liebenswerda“ – denn wie die Menschen so auch die Marke.

Hintergrund:

Die Mineralquellen Bad Liebenwerda sind Mitglied der RhönSprudel Gruppe, die zu den Top Ten Unternehmen der Mineralwasser-Branche in Deutschland zählt und zu der neben den Mineralquellen Bad Liebenwerda auch der MineralBrunnen RhönSprudel, der Spreequell Mineralbrunnen sowie die Bauer Fruchtsaft GmbH gehören. Mehr Informationen unter www.rhoensprudel-gruppe.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote