Landkreis
Elbe Elster Sonntag, 25 Oktober 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Falkenberg: Unbekannte Täter hatten sich auf bisher nicht geklärte Weise Zugang zu einem Wohnhaus in Falkenberg verschafft und eine erhebliche Menge Bargeld und Schmuck gestohlen. Der dadurch entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro. Die weiterführenden Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster

Falkenberg: Am Morgen des Sonnabends musste der Besitzer eines PKW Ford feststellen, dass das Schloss der Fahrertür nicht mehrfunktionierte. Unbekannte Täter hatten über Nacht versucht, den Ford aufzubrechen, wobei das Türschloss zerstört wurde. Ein Eindringen ins Fahrzeug gelang den Tätern aber nicht.

Elbe-Elster: Bei mobilen Verkehrskontrollen gingen der Polizei am Wochenende bis zum Sonntagmorgen sechs durch Drogen- oder Alkoholkonsum berauschte Fahrzeugführer in die Fänge. Den Spitzenwert lieferte der Fahrer eines PKW Nissan Sonnabendabend in Crinitz. Sein Atemalkoholwert fiel mit 2,27 Promille besonders hoch aus. Ihm folgte der Fahrer eines Ford Transit in Finsterwalde, der bereits am Freitagnachmittag einen Wert von 1,83 Promille lieferte. Auch der Fahrer eines PKW VW Touran in Elsterwerda war nicht minder alkoholisiert, er pustete 1,56 Promille. Alle Fahrer mussten sich einer Blutentnahme unterziehen und ihre Führerscheine in amtliche Verwahrung geben. Ihnen droht nunmehr ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

Foto: Tim Reckmann, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren