Elbe Elster Samstag, 11 Juli 2020 von Redaktion/Presseinfo

Bewerbungsfrist für kreislichen Dorfwettbewerb in Elbe-Elster verlängert

Bewerbungsfrist für kreislichen Dorfwettbewerb in Elbe-Elster verlängert

Aufgrund der Corona-Krise wurde der 11. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ um ein Jahr verschoben. Der Landkreis Elbe-Elster hat aus diesem Grund den Kreiswettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ zeitlich angepasst und verlängert im Ergebnis die Bewerbungsfrist bis zum 31. Dezember 2020.

Weiter teilte der Landkreis Elbe-Elster dazu mit:

Teilnahmeberechtigt am Wettbewerb sind räumlich zusammenhängende Gemeinden oder Gemeindeteile mit überwiegend dörflichem Charakter mit bis zu 3.000 Einwohnern.

Grundlage der Bewertung ist eine ganzheitliche Betrachtung des Lebensraumes Dorf. Bei der Beurteilung des erreichten Standes und der Grundlagen für die Entwicklung wird nicht nur das Erscheinungsbild der Dörfer bewertet. Berücksichtigt werden ebenso die Aktivitäten im Bereich der ländlichen Wirtschaft, die soziale und kulturelle Integration von Jung und Alt sowie die Angebote zur Sicherung der Lebensqualität.

Nach Prüfung der Wettbewerbsbeiträge erfolgen die Ortsbesichtigungen voraussichtlich im April 2021. Der Kreissieger erhält vom Landkreis Elbe-Elster eine Prämie in Höhe von 3.000 Euro und nimmt anschließend am 11. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teil.

Antragsformulare und weitere Informationen erhalten gibt es beim Landkreis Elbe-Elster, Stabsstelle Kreisentwicklung, Ansprechpartnerin: Frau Beyer (Tel.: 03535-462606, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Presseinfo/ Red.

Foto: Das Logo des Kreiswettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ ©Pressestelle Kreisverwaltung

Das könnte Sie auch interessieren