Märkisch Buchholz Donnerstag, 22 November 2012 von Helmut Fleischhauer

Information der Polizei aus Anlass einer Bombenentschärfung in Märkisch Buchholz

Die Polizei wurde durch das Amt Schenkenländchen davon unterrichtet, dass in der Ortschaft Märkisch Buchholz eine 500-kg-Bombe gefunden wurde.
Die Entschärfung der Bombe soll nach Auskunft des Landkreises am morgigen Freitag, 23.11.2012, ab 11:00 Uhr durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst durchgeführt werden.
Dazu ist nach Auskunft der Einsatzleitung des Landkreises Dahme-Spreewald vorgesehen, die etwa 800 Einwohner der Ortschaft bis 09:00 Uhr zu evakuieren und für die Dauer der Entschärfung in Schulen der umliegenden Orte unterzubringen.
Zur gleichen Zeit werden die Zufahrtsstraßen nach Märkisch Buchholz (Bundesstraße 179 und Landstraße 74) durch die Polizei gesperrt.
Quelle: Polizeidirektion Süd

Das könnte Sie auch interessieren