Lieberose Donnerstag, 13 Juni 2013 von Helmut Fleischhauer

Bauarbeiten auf der Kreisstraße von Lieberose nach Doberburg - ab 20. Juni 2013 Vollsperrung

m Rahmen der Kreisstraßensanierung erfolgt ein Ausbau der Kreisstraße K6105 von Lieberose nach Doberburg auf einer Strecke von ca. 3,6 Kilometern. Vom Ortsausgang Lieberose bis zum Ortseingang Doberburg erhält die Straße eine Asphaltdecke und die Fahrbahn wird verbreitert. In der Ortslage Doberburg erfolgt, vom Ortseingang bis kurz vor dem Doberburger Mühlenfließ, ein grundhafter Ausbau in Asphaltbauweise
Die bauvorbereitende Maßnahmen beginnen am Montag, dem 17. Juni 2013. Eine Umleitungsstrecke wird eingerichtet.
Verkehrseinschränkungen:
Ab dem 20.06.2013 wird die Kreisstraße K6105 zwischen Lieberose und Doberburg voll gesperrt. Die Umleitung des öffentlichen Verkehrs erfolgt für die gesamte Bauzeit über die Bundesstraße B329 sowie Landesstraße L441 Lamsfeld / Goyatz. Eine Umleitungsbeschilderung wird eingerichtet.
Die Erreichbarkeit der Grundstücke für die Anlieger wird gewährleistet. Es ist jedoch trotzdem mit leichten Verkehrseinschränkungen während der gesamten Bauzeit zu rechnen.
Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich Anfang August abgeschlossen sein.
Der Landkreis Dahme–Spreewald bittet um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen vorübergehenden Beeinträchtigungen.
Quelle: Landkreis Dahme-Spreewald

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote