Lieberose Sonntag, 12 Juni 2011 von Helmut Fleischhauer

Auf den Spuren der Nachtschwalbe - Wanderung bei Lieberose am 17. Juni

Auf den Spuren der Nachtschwalbe - Wanderung bei Lieberose am 17. Juni

Die Nachtschwalbe, auch Ziegenmelker genannt, ist eine geheimnisvolle, dämmerungsaktive Vogelart. Mit ihrem nächtlichen, schnurrenden Gesang regt sie die Phantasie der Menschen an. In Heide- und Moorgegenden ist der Ziegenmelker regelmäßig als Brutvogel anzutreffen.
Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg bietet zum Kennenlernen und Erleben des Ziegenmelkers eine Wanderung an den Rand der Lieberoser Heide an. Treffpunkt ist am Freitag, 17. Juni, um 21.00 Uhr im Schlosshof Lieberose. Die Fahrt zum Gebiet erfolgt mit PKW. Das Ende der Exkursion ist für 23.00 Uhr geplant. Die Veranstaltung ist kostenfrei; alle Interessenten sind herzlich eingeladen.
Stiftung Naturlandschaften Brandenburg
Im Mai 2000 wurde vom Land Brandenburg, der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt, dem Naturschutzbund Deutschland (NABU), der Umweltstiftung WWF Deutschland, dem Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung und einer Privatperson die Stiftung Naturlandschaften
Brandenburg gegründet. Ihr Ziel ist es, Wildnisentwicklung auf ihren Flächen zu ermöglichen und diese den Menschen näherzubringen.
Abbildung: NAUMANN, NATURGESCHICHTE DER VÖGEL MITTELEUROPAS: Band IV, Tafel 28 - Gera, 1901 (Quelle: wikipedia.org)

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote