Landkreis
Dahme Spreewald Mittwoch, 07 Juli 2021 von Redaktion / Presseinfo

Dahme-Spreewald für weitere sechs Jahre mit stellvertretendem Kreisbrandmeister

Dahme-Spreewald für weitere sechs Jahre mit stellvertretendem Kreisbrandmeister

Für weitere sechs Jahre ist Henry Strasen stellvertretender Kreisbrandmeister im Landkreis Dahme-Spreewald. Wie der Landkreis mitteilte, gaben alle anwesenden Leiter der Feuerwehren einstimmig ein positives Votum für eine weitere Amtszeit ab. 

Der Landkreis Dahme-Spreewald teilte dazu mit: 

Henry Strasen ist für weitere sechs Jahre in die ehrenamtliche Funktion des stellvertretenden Kreisbrandmeisters des Landkreis Dahme-Spreewald berufen. Ordnungsdezernent Stefan Klein übergab ihm die Berufungsurkunde in Vertretung des Landrates.

Henry Strasen bekleidet diese Funktion bereits seit 18 Jahren. Gemäß Brand- und Katastrophenschutzgesetz des Landes Brandenburg muss vor der Besetzung eine Anhörung mit den Leitern der Feuerwehren erfolgen. Diese fand am 22.06.2021 in den Räumen des Kreistagsaales in Lübben statt. Alle anwesenden Leiter der Feuerwehren dankten an diesem Abend Henry Strasen für seine geleistete Arbeit und gaben einstimmig ein positives Votum für eine weitere Amtszeit.

Der Landrat Stephan Loge folgte der Empfehlung und unterzeichnete die Berufungsurkunde verbunden mit dem besten Dank für die geleistete Arbeit und den Wünschen auf eine gute weitere Zusammenarbeit.

„Mein Stellvertreter Andreas Ziesemer und ich sind dankbar, weitere Jahre gemeinsam mit Henry Strasen an der Seite für den Brand- und Katastrophenschutz im Landkreis Dahme-Spreewald arbeiten zu können“, sagt Kreisbrandmeister Christian Liebe.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Bild: LDS 

Das könnte Sie auch interessieren