Landkreis
Cottbus Montag, 11 Oktober 2021 von Redaktion / Presseinformation

Zeugen gesucht nach Diebstahl in Cottbuser ALDI-Filiale

Zeugen gesucht nach Diebstahl in Cottbuser ALDI-Filiale

Nachdem in einer ALDI-Filiale in Cottbus Anfang Oktober Computerteile und Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro geklaut wurden, sucht die Polizei jetzt Zeugen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Betroffen war die Filiale in der Limberger Straße. Das Personal wurde von mehreren Personen abgelenkt, während andere in Büro und Lager eindrangen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße entgegen. 

Die Polizei teilte dazu mit:

Am Donnerstag, 07.10.2021, stahlen bisher Unbekannte gegen 19:00 Uhr in der ALDI-Filiale in der Limberger Straße mehrere Computerteile und Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro. Dabei wurde das Personal offensichtlich von zwei männlichen Tätern im Verkaufsraum abgelenkt, während weitere Diebe im Büro und Lager die Tat begehen konnten und mit einem unbekannten Fahrzeug flüchteten. Von den etwa 30 bis 35 Jahre alten Männer wurde der Kleinere mit einer Größe von zirka 165 Zentimetern und brauen Haaren beschrieben, während der andere etwa 180 Zentimeter groß und dünn ist. Er hatte zudem ein schwarzes Kopftuch mit weißem Muster auf dem Kopf.

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen sucht die Kriminalpolizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den handelnden Personen und zu dem Fluchtfahrzeug geben können. Wenden Sie sich bitte telefonisch unter 0355 4937 1227 an die Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße. Nutzen Sie auch das Internet unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben.

Weitere Polizeimeldungen aus Cottbus:

Cottbus: Kurz nach Mittag stießen am Sonntag ein PKW MERCEDES und ein Motorrad in der Dahlitzer Straße bei einem Auffahrunfall zusammen. Die Fahrzeuge blieben mit einem Schaden von rund 3.000 Euro fahrbereit.

Cottbus: Am frühen Sonntagnachmittag stießen ein PKW SEAT und ein VW-Kleinwagen in der Vetschauer Straße bei einem Vorfahrtunfall zusammen. Eine Autofahrerin verletzte sich und musste zur Behandlung ins CTK gebracht werden. Beide Autos mussten mit einem Gesamtschaden in Höhe von rund 15.000 Euro abgeschleppt werden.                          

Cottbus: In der Karlstraße waren ein PKW OPEL und ein Moped am Montagmorgen an einem Verkehrsunfall beteiligt. Es entstand ein geschätzter Schaden von rund 3.500 Euro.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red./ Presseinfo

Das könnte Sie auch interessieren