Landkreis
Cottbus Donnerstag, 26 August 2021 von Redaktion

Energie Cottbus leiht Luca Schulz von Hansa Rostock aus

Energie Cottbus leiht Luca Schulz von Hansa Rostock aus

Der FC Energie Cottbus hat Gian Luca Schulz vom Zweitligaaufsteiger F.C.Hansa Rostock für ein Jahr ausgeliehen. Darauf verständigten sich der Spieler sowie beide Vereine am Donnerstag in dieser Woche. Der 22-jährige Offensivspieler soll in der Lausitz möglichst viel Spielpraxis sammeln und einen weiteren Entwicklungsschritt gehen.

Schneller Außenbahnspieler

„Wir haben uns schon eine Weile mit Luca beschäftigt und hatten auch mehrfach Kontakt mit ihm und dem F.C. Hansa. Es ist schön, dass wir uns gemeinschaftlich darauf verständigen konnten, ihn für ein Jahr auszuleihen. Luca soll bei uns Spielpraxis bekommen, die er möglicherweise in der 2. Bundesliga nicht bekommen hätte und so profitieren letztlich alle drei Parteien von dieser Lösung. Luca ist ein schneller Außenbahnspieler und verkörpert genau das, was wir in diesem Bereich noch gesucht haben. Wir sind davon überzeugt, dass er seine Stärken in unser Spiel einbringen wird und freuen uns, dass er jetzt zu unserem Team gehört“, sagte der Sportliche Leiter Maximilian Zimmer.

Der in Berlin geborene Gian Luca Schulz begann das Fußballspielen bei Hertha BSC, wurde im Nachwuchsbereich von Tennis Borussia Berlin ausgebildet und spielte anschließend bei den A-Junioren des 1. FC Union Berlin. Im Männerbereich sammelte der 1,80m große Angreifer beim Regionalligisten FSV Union Fürstenwalde erste Erfahrungen und erzielte dort in 55 Pflichtspielen insgesamt elf Tore und bereitete neun Treffer vor.

Jüngerer Bruder von Nationalspieler Schulz

Im Sommer 2020 wechselte der jüngere Bruder des Dortmunder Verteidigers und zwölffachen Nationalspielers Nico Schulz zum F.C. Hansa Rostock und lief für die Hanseaten insgesamt fünf Mal in der dritthöchsten deutschen Spielklasse auf.

Nachholspiel gegen Tennis Borussia Berlin terminiert

Das abgesagte Spiel Tennis Borussia Berlin gegen Energie Cottbus vom 6. Spieltag wurde vom Verband neu terminiert und soll nun am 6.10.2021 um 19 Uhr in Berlin angepfiffen werden. Der dritte Spieltag mit der Partie Carl-Zeiss Jena gegen Energie Cottbus wird am 22.09.2021 ab 19 Uhr in Jena nachgeholt.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

pm/red

Foto: FC Energie Cottbus

Das könnte Sie auch interessieren