Landkreis
Cottbus Donnerstag, 29 Juli 2021 von Redaktion / Presseinfo

Jetzt anmelden für Senioren-Fahrsicherheitstraining auf dem Lausitzring

Jetzt anmelden für Senioren-Fahrsicherheitstraining auf dem Lausitzring

Auf dem Lausitzring in Klettwitz findet am 29. August ein Präventionstag für Seniorinnen und Senioren statt. Ziel des Fahrsicherheitstrainings ist es, für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen. Die Teilnehmer lernen den richtigen Umgang mit Abstandstempomat, Notbremsassistenz, Spurhalteassistenz oder vorausschauendem Frontschutzsystem. Außerdem werden sie beim Lenken und Ausweichen auf Slalomstrecken, beim Bremsen auf griffigen und glatten Fahrbahnen und beim Bremsen und Ausweichen vor Hindernissen geschult. Interessierte können sich telefonisch oder per Mail bei der Polizei anmelden. 

Die Stadt Cottbus teilte dazu mit: 

Am Sonntag, den 29.08.2021, bieten DEKRA und die Polizei Brandenburg einen Präventionstag für Seniorinnen und Senioren an. Die Veranstaltung findet auf dem DEKRA Lausitzring in der Lausitzallee 1 in Klettwitz statt. Beginn ist 9:00 Uhr.

Das Fahrsicherheitstraining bietet ein abwechslungsreiches Programm für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Es richtet sich konkret an Menschen ab 65 Jahre, die ihr eigenes Fahrzeug besser kennenlernen möchten. Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen den richtigen Umgang mit Abstandstempomat, Notbremsassistenz, Spurhalteassistenz oder vorausschauendem Frontschutzsystem. Außerdem werden sie während des gemeinsamen Trainings auf dem Testoval der DEKRA beim Lenken und Ausweichen auf Slalomstrecken, beim Bremsen auf griffigen und glatten Fahrbahnen und beim Bremsen und Ausweichen vor Hindernissen geschult. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen das Meistern von Über- und Untersteuern und erhalten eine Auffrischung der Erste-Hilfe-Maßnahmen. An diesem Tag erklärt die Feuerwehr außerdem die Rettungskarte und stellt Techniken zur patientengerechten Rettung vor. Den Abschluss bildet die Fahrt auf der Steilkurve.

Für die musikalische Umrahmung sorgt das Landespolizeiorchester. Für Imbiss und Getränke ist gesorgt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer zahlen eine Schutzgebühr von 60 EUR pro Person. Für Beifahrerinnen und Beifahrer beträgt die Schutzgebühr 10 EUR.

Anmeldungen erfolgen bitte bei Sandy Feige unter der Tel.: 03573/88-1080 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst.

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren