Landkreis
Cottbus Donnerstag, 24 Juni 2021 von Redaktion / Presseinfo

Interview: Geldsegen für Sielower „Lutki“-Schule in Cottbus

Interview: Geldsegen für Sielower „Lutki“-Schule in Cottbus

Anfang des Jahres hatten die „DEVK Versicherungen“ einen mit zwei Millionen Euro dotierten Wettbewerb mit dem Titel „Smarte Schulen, clevere Kids“ ins Leben gerufen, an dem sich in Deutschland über 4.800 Schulen beteiligten. Auch die die Sielower Lutki-Grundschule stellte innerhalb dieses Wettbewerbs ihren Bericht zur Lage der Digitalisierung vor, getragen von der Hoffnung, zu den 200 Auserwählten zu gehören, die mit dem ausgelobten Geld ihre computertechnischen Voraussetzungen zu verbessern. Während der Coronazeit landete die Nachricht in Sielow, dass die „Lutki“ Schule neben Schulen aus Lübben und Goyatz zu den drei Auserwählten aus Brandenburg gehört. So landete der komfortable Betrag von 10.000 auf dem Schulkonto. Allerdings konnten die Lehrerschaft und deren Schüler ihrer Dankbarkeit aufgrund der Corona-Einschränkungen mit Wechselunterricht und Homeoffice in einer gemeinsamen Aktion der Schüler keinen Ausdruck verleihen. Anfang dieser Woche war es aber soweit, da erschien Andreas Krol von der Cottbuser DEVK-Versicherungsagentur mit dem symbolischen Scheck, um diesen begleitet vom herzlichen Beifall der Schüler und Lehrer der Schulleiterin Madline Gardy zu übergeben …

Interview

Frau Gardy, die Information, dass die 10.000 Euro in Sielow landen werden, gab es schon vor Monaten. Genug Zeit also, sich Gedanken zu machen, wie dieses Geld sinnvoll angewandt wird. Wofür haben hat man sich entschieden?

Es gibt freilich Ideen, aber wir wollen keine übermütigen Schnellschüsse, nur weil wir jetzt so viel Geld verfügbar haben. Wir sind schon vor Wochen in den Austausch getreten mit den Lehrern, den Elternsprechern, aber auch mit den Klassensprechern, denn deren Mitspracherecht war uns wichtig. Da wir ja erst seit drei Wochen im normalen Unterrichtsbetrieb sind, hat es eben die Zeit auch gebraucht, denn die Meinung der Schüler ist uns da wirklich sehr, sehr wichtig. Entscheidend ist doch, wie wir mit diesem Geld unseren Schülern gut helfen können. Auch wollen wir die nahen Ferien nutzen, um endgültig festzuschreiben, wie wir das Geld einsetzen.

Drückt der Schuh an einer Stelle ganz besonders, was die Digitalisierung betrifft?

Freilich wäre es schön, wenn wir unser Haus komplett mit WLAN aufrüsten könnten. Denn wenn wir von der Zuwendung Tablets kaufen, dann hat das ja nur einen echten Sinn, wenn der Zugang zum Netz funktioniert. Aber wir sind zuversichtlich, zumal im Hintergrund an dem Thema wohl schon emsig gearbeitet wird.

Frau Gardy, Sie sind zum Beginn des nun zu Ende gehenden Schuljahres hier in Sielow als neue Schulleiterin angetreten. Man kann sich vorstellen, dass dies aufgrund der Corona-Bedingungen ein gleich doppelt schwerer Einstieg war. Wie haben Sie all das meistern können?

Es stimmt, einfach ist anders. Aber ich bin wirklich überaus dankbar, dass mich meine Vorgängerin und das gesamte Lehrerkollektiv vom ersten Tag an großartig unterstützt hat. Auch die Eltern waren mir eine echte Hilfe, obwohl es ja auch für die Eltern eine schwierige Zeit mit den Sonderaufgaben war, die plötzlich auf sie zukamen, um die schulische Begleitung ihrer Kinder zu sichern. Aber alle zusammen haben wir das gemeistert und deshalb mein persönliches Dankeschön an all die genannten Leute.

Nun werden die Schüler aufgrund des sehr besonderen Schuljahres 2020/21 mit Defiziten in die nächsthöheren Klassen wechseln. Wie sollen diese Lücken geschlossen werden?

Zunächst einmal stellen all unsere Kollegen fest, was sie vom Rahmenlehrplan geschafft haben und was nicht. Am Anfang des neuen Schuljahres wird es dann wie immer die Überprüfungen zum aktuellen Lernstand geben. Aus denen wird hervorgehen, wo es noch hapert. Nach diesen Erkenntnissen werden dann die Rahmenlehrpläne überarbeitet, so dass den Kindern kein Nachteil erwächst.  

Bis dahin ist noch Zeit, drum Ihnen und Ihrem Team zunächst einmal „Schöne Ferien“ gewünscht!

Vielen Dank!

Das Gespräch führte Georg Zielonkowski

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Unsere tagesaktuellen Meldungen, Videos und Postings findet ihr zusammengefasst in unserer neuen Übersicht zusammengefasst. ->> Zum Überblick

Das könnte Sie auch interessieren