Landkreis
Cottbus Montag, 08 Juni 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus Cottbus

Polizeimeldungen aus Cottbus

Cottbus: Am Wochenende versuchten unbekannte Täter, in gewerbliche Einrichtungen in der Schweriner Straße sowie in der Leipziger Straße einzudringen. Dies gelang nicht. Allerdings verursachten sie so Schäden an Türen von mehreren hundert Euro. In einem Ladengeschäft in der Karl-Liebknecht-Straße beschädigten Unbekannte nach dem gewaltsamen Eindringen mehrere Stühle und hebelten eine Registrierkasse auf. Der Gesamtschaden ist hier noch völlig unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Cottbus: Auf der Bundesstraße 169 bei Cottbus ereignete sich am Sonntag gegen 21:45 Uhr ein Wildunfall zwischen einem PKW FORD und einem Reh. Der Vierbeiner flüchtete anschließend. Am Auto entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

Foto: NicoLeHe, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren