Cottbus Mittwoch, 08 Januar 2020 von Redaktion

Deutsch-Polnisches Hallenmeeting in Cottbus mit großen Teilnehmerfeld

Deutsch-Polnisches Hallenmeeting in Cottbus mit großen Teilnehmerfeld

Die Leichtathleten eröffnen die Hallensaison mit dem traditionellen Deutsch-Polnischen-Hallenmeeting des LC Cottbus am Sonnabend den 11. Januar in der Leichtathletik-Halle des Sportzentrums von 10 bis 19:30  Uhr. Es ist das 10. Meeting in der neuen Leichtathletikhalle. Am Start sind über 600 Teilnehmer aus 14 Polnischen- und 25 Deutschen Vereinen. Durch die hohe Teilnehmerzahlen sind die Altersklassen in Vormittags (10 - 14 Jahre) und Nachmittags (ab U16)  geteilt.

Die Organisation des Meetings geht an die Grenze des Machbaren für Organisatoren und Kampfrichtern. Vom LC Cottbus werden über 100 Nachwuchsathleten am Start sein. Die beiden Weltklasse Nachwuchsathletinnen Blank Dörfel und Marie Scheppan werden über eine Aufbaustrecke (600m) sich auf die Hallensaison vorbereiten. Neben den Medaillen für die drei Erstplatzierten, wird es für neue Meetingrekorde Ehrenplaketten geben. Die Rekorde der letzten zehn Jahre sind auf sehr hohem Niveau. Das Hallenmeeting wird von den „Freunden der Leichtathletik" mit unterstützt.

Foto: LC Cottbus

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote