Cottbus Dienstag, 31 Dezember 2019 von Redaktion

Cottbus: Festliches Bläserkonzert mit dem Ensemble „Projekt Intrada“

Cottbus: Festliches Bläserkonzert mit dem Ensemble „Projekt Intrada“

Cottbus. Das erste Konzert des neuen Jahres in der Oberkirche St. Nikolai am Sonnabend, den 4. Januar 2020 um 19 Uhr, nimmt die festliche Weihnachtsstimmung noch einmal auf und wird ein großes Feuerwerk der Blasmusik.

Das Ensemble „Projekt Intrada“ unter Leitung von Darius Mütze mit Mark Caspari, Andrés Nebot Pitarch, Anton Winterle (Trompeten), Dörte Schröter (Horn) und Martin Leipoldt (Tuba) wird dabei von Markus Mütze an der Orgel unterstützt. Auf den Notenpulten liegen Werke von Georg Friedrich Händel, John Leonard Morris, Franz Xaver Gruber, Giovanni Gabrieli und anderen Komponisten.

Der Eintritt kostet 10, ermäßigt 8 Euro. Karten für das Konzert sind im Vorverkauf am Büchertisch der Oberkirche täglich von 11 bis 16 Uhr erhältlich, aber auch ab eine Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse.

Bild: Das Ensemble „Projekt Intrada“, Foto: privat

Das könnte Sie auch interessieren