Cottbus Dienstag, 22 Oktober 2019 von Redaktion

Cottbuser StartUp Pattarina überzeugt bei Höhle der Löwen! Deal platzt später.

Die Aufregung war groß bei Nora Baum und Markus Uhlig vor der Sendung "Die Höhle der Löwen" auf VOX, wie Nora im Videointerview bei Niederlausitz aktuell verriet. Doch die beiden Cottbuser Gründer der Schnittmuster App Pattarina überzeugten! Die beiden Löwen Frank Thelen und Dagmar Wöhrl versuchten sich direkt in der Sendung an der App und wollten am liebsten direkt losnähen. Mehrere tausend Nähbegeisterte nutzen bereits die App, um weiter voranzukommen wollten sie das KnowHow der Löwen und 100.000 Euro für 12,5% der Firmenanteile. Sie bekamen ihren Deal, doch wie Nora im Interview mit uns nach der vor einigen Monaten aufgezeichneten Sendung erklärte, platzte der Deal noch. Warum? Erklärt sie im Video. 

Der Marketingeffekt des TV-Auftritts ist dennoch nicht zu unterschätzen. Allein während der Ausstrahlung der Show stiegen die Facebookfans an, bei Instagram legte der Account von 1.100 Fans auf 2.300 Abonnenten (Stand 21:35 Uhr, 22.10.2019) zu, die aktiven Nutzer der App über alle Plattformen stiegen rasant an. Während des Auftritts gab Nora Baum auch einen Zukunftsausblick, "Wir wollen es auch auf Fliesenlegen oder Holzarbeiten übertragen. Die Chancen für Augmented Reality Anwendungen sind riesig." Beide Gründer ergänzten ihren Plan für die nächsten fünf Jahre: "Pattarina soll in fünf Jahren das PayPal der Nähwelt sein."

Immerhin löst Pattarina ein Problem, das alle ungefähr 5 Millionen Hobbynäher allein in Deutschland haben. Sie ersetzen die Schnittmustervorbereitung mit Schere und Papier. Alles wird mit der entwickelten App erledigt. 

Die Löwen waren während der Show sichtlich begeistert und fragten kritisch nach. Frank Thelen spielte schon verschiedene Szenarien durch, das Geschäftsmodell zu skalieren und regte an, größer zu denken. Als Erster bot Carsten Maschmayer für 20% der Anteile 100.000 Euro, zog sein Angebot aber später zurück. Auch Frank Thelen biss an, stellte aber auch Bedingungen, er unterbreitete ein Angebot über 100.000 Euro für 25% und die beiden Gründer pokerten. Sie machten ein Gegenangebot über 20%, Frank Thelen schlug 22% vor und sie nahmen an. Die anderen Investoren lobten die Idee und den Auftritt von Nora Baum und Markus Uhlig, verabschiedeten sich aber aus der Finanzierungsrunde. Später platzte der Deal dennoch. Nachdem sich Thelens Team mit Pattarina zusammengesetzt und die App angeschaut hatte, war ihnen der Markt für Schnittmuster zu klein und Nora erklärte, dass ihr Geschäftsmodell noch nicht weit genug sei, um vom Know-How von Thelens Team profitieren zu können. Nora ergänzt: "Wir sind im Guten auseinandergegangen und machen jetzt einfach weiter."

Die App ist für Android im Google Play Store erhältlich, für iOS im Apple Store

Niederlausitz aktuell wird den Weg der BTU Cottbus-Senftenberg Ausgründung weiter verfolgen. Das Unternehmen ist für den Lausitzer Existenzgründerpreis LEX 2019 nominiert und räumte bereits verschiedene Gründerpreise ab.

Zu den Gründern:

Pattarina wird von Dr. Nora Baum und Markus Uhlig entwickelt. Nora ist passionierte Hobbynäherin und hat lange als Beraterin bei einer internationalen Unternehmensberatung gearbeitet. Sie hat Soziologie und Politikwissenschaften in Mannheim studiert, und wurde in Cottbus zur Digitalisierung von Handwerksleistungen promoviert.

Seit sie Kinder hat, reicht die Zeit zum Nähen hinten und vorne nicht, besonders die aufwendige Schnittmustervorbereitung hat sie schon lange gestört. Eines Tages kam sie auf die Idee, die Schnittmuster auf den Stoff zu projizieren. Da Beamer unhandlich und teuer sind, entwickelte sich die Idee zu einer Technologie, die jeder in der Hosentasche hat – dem Smartphone.

Markus ist IT-Architekt und Softwareentwickler und verantwortet die Infrastruktur und Entwicklung der Pattarina App. Er hat in Cottbus Informationsund Medientechnik studiert und viele Jahre in der akademischen Forschung in den Bereichen Softwarevisualisierung und Computer Vision gearbeitet. Seit einem Jahr entwickeln Nora und Markus gemeinsam mit Hobbynähern und Designern Pattarina.

Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Das könnte Sie auch interessieren