Cottbus Mittwoch, 18 September 2019 von Redaktion

Verkehrsknoteneröffnung rückt näher. Cottbusverkehr legt Haltestelle um

Verkehrsknoteneröffnung rückt näher. Cottbusverkehr legt Haltestelle um

Aufgrund der Neuprogrammierung der Lichtsignalanlagen im Kreuzungsbereich in Vorbereitung zur Eröffnung des Verkehrsknotens wird ab Donnerstag, 19. September 2019, die Haltestelle „Thiemstraße/ Hauptbahnhof“ in Richtung Stadtzentrum von den Straßenbahnlinien 2 und 4 nicht mehr bedient. Ersatzweise halten die Bahnen der der Haltestelle „Stadtring/ Hauptbahnhof“ (Höhe Knappschaft, Fußweg circa 50 m über die Kreuzung). 

In Richtung Sachsendorf wird die Haltestelle „Thiemstraße/ Hauptbahnhof“ wie bisher angefahren.

Die Buslinie 4N bedient wie gewohnt stadteinwärts die Ersatzhaltestelle am Fahrbahnrand in der Thiemstraße.

Die aktuellen Fahrpläne sind im Kundenzentrum in der Stadtpromenade oder unter www.cottbusverkehr.de erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren