Cottbus Mittwoch, 13 März 2019 von Redaktion

Die Mönche kommen... zum 27. Cottbuser Bücherfrühling

Die Mönche kommen... zum 27. Cottbuser Bücherfrühling

Eine ungewöhnliche Geschichte des 21. Jahrhunderts

 

Die neuen Mönche im alten Kloster Neuzelle stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung anlässlich des „27. Cottbuser Bücherfrühlings“. Am Mittwoch, dem 27. März, 19.30 Uhr, stellt der studierte Kunsthistoriker, Publizist und Autor Rocco Thiede sein Buch „Die Mönche kommen“ in der Stadt- und Regionalbibliothek im LERNZENTRUM Cottbus, Berliner Straße 13/14, vor. Es ist eine der ungewöhnlichen Geschichten des 21. Jahrhunderts: Nach über 200 Jahren kehren im Herbst 2018 Zisterzienser-Mönche ins Kloster Neuzelle zurück. Sie kommen aus dem Stift Heiligenkreuz im Wienerwald und gründen im „Barock-Wunder Brandenburgs“ ein Tochterkloster (Priorat). Für sein Buch hat sich Rocco Thiede mit ihnen getroffen und gibt nun Antworten auf Fragen zur Geschichte und Zukunft der neuen Mönche im alten Kloster. Der Eintritt beträgt 8 Euro / ermäßigt 6 Euro. Reservierungen sind möglich unter Telefon 0355 38060-24 oder www.lernzentrum-cottbus.de.

 

Foto: Sebastian Asmus

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote