Cottbus Freitag, 16 Februar 2018 von Redaktion

Bundestagsabgeordneter Martin Neumann (FDP) eröffnet Wahlkreisbüro in Cottbus

Bundestagsabgeordneter Martin Neumann (FDP) eröffnet Wahlkreisbüro in Cottbus

In Cottbus gibt es seit heute eine neue politische Adresse. Der Lausitzer Bundestagsabgeordnete Prof. Martin Neumann (FDP) hat sein Wahlkreisbüro im Zentrum der Stadt eröffnet.

Das neue Büro befindet sich direkt an der Ostseite des Einkaufszentrums "Blechen Carré". Laut Neumann ist der Standort bewusst gewählt, weil er genau dort auf den Kontakt zu den Bürgern hofft. Täglich wird allein die anliegende Haltestelle "Stadtpromenade" von tausenden Cottbusern frequentiert. Mit der Rückkehr der FDP in den Bundestag ist auch Neumann nach vier Jahren Abwesenheit wieder zurück im "Hohen Haus". Als energiepolitischer Sprecher seiner Fraktion, will er sich vor allem auch für die Entwicklung der Energieregion Lausitz stark machen. Ebenso großen Wert legt Neumann auf die Themen Bildung und Digitalisierung. Letzteres will er in seinem neuen Büro selbst umsetzen und mit einer digitalen Anzeigetafel aktuelle Infos aus dem Bundestag an den vorbeilaufenden Bürger herantragen. Neben der FDP haben auch die CDU und SPD ein Bundestagswahlkreisbüro in Cottbus.

Mehr Infos zum neuen Wahlkreisbüro und zur Arbeit im Bundestag gibt es im Video-Interview:

 

red

 

Das könnte Sie auch interessieren