Landkreis
Cottbus Sonntag, 12 Juni 2016 von Redaktion

Alexander Meyer kommt aus Havelse zu Energie Cottbus

Alexander Meyer kommt aus Havelse zu Energie Cottbus

Der FC Energie Cottbus hat Alexander Meyer aus der Regionalliga Nord verpflichtet. Der Torhüter wechselt vom TSV Havelse ablösefrei zum FC Energie und unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2018.

„Wir haben lange Zeit nach einem gestandenen und erfahrenen Torhüter im besten Fußballeralter gesucht und sind nun fündig geworden. Alexander erfüllt genau diese Kriterien, wirkt wie zwei Meter und hat fast 100 Pflichtspiele für Havelse absolviert.“, freut sich Claus-Dieter Wollitz.

Der 25-jährige Torwart durchlief die Nachwuchsabteilung des Hamburger SV und kam dort in der B-Junioren und A-Junioren Bundesliga sowie in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Seit dem Wechsel zum TSV Havelse im Sommer 2012 bestritt der 1,96m-Mann insgesamt 92 Regionalligaspiele und stand zwei Mal im DFB-Pokal zwischen den Pfosten.

pm

Das könnte Sie auch interessieren