Landkreis
Cottbus Donnerstag, 06 November 2008 von Helmut Fleischhauer

Mit Köpfchen und Geschick zum Sieg - Vattenfall-Schul-Cup Lausitz 2009 startet in seine dritte Runde

Angespornt von der positiven Resonanz der zwei vorangegangen Schul-Cup-Runden in der Lausitz läutet Vattenfall den dritten sportlichen Wettkampf unter den Lausitzer Schulen ein. Gestartet ist der Vattenfall-Schul-Cup Lausitz 2009 mit den Vorrunden der Schachspiele. Vorstandsvorsitzender von Vattenfall Europe Mining & Generation, Reinhardt Hassa, eröffnete in der 18. Sportbetonten Grundschule in Cottbus den sportlichen Wettstreit. Die Anmeldung von 127 Teams bescherte der Sportart Schach einen neuen Anmelderekord und erhöhte die Zahl der notwendigen Vorausscheide auf vier Runden.
„Ich bin selbst ganz überrascht, wie groß das Interesse am Vattenfall-Schul-Cup für die Sportart Schach in der Lausitz ist. Schach ist nicht nur einfach eine Sportart, Schach ist eine echte Kunst und Wissenschaft, deren Popularität ungebrochen scheint. Am Ende werden die besten Denker und Strategen aus Brandenburg und Sachsen gewinnen. Bei allem Ehrgeiz appellieren wir an alle Schüler, fair und sportlich zu bleiben“, sagte Reinhardt Hassa vor Spielbeginn und wünschte den Schülern viel Erfolg und Glück.
Für das Finale im Schach im Frühjahr 2009 sind erneut die Telux-Säle in Weißwasser fest gebucht. Bei weiteren Vorrunden werden im Dezember in Schulen in Niesky, Hoyerswerda und Elsterwerda die Finalisten ermittelt.
Neben der Sportart Schach werden beim Vattenfall-Schul-Cup Lausitz auch Wettkämpfe in der Sportart Basketball ausgetragen. Die Phase der Anmeldung dafür läuft seit Anfang November. Die Vorrunden finden im Januar und Februar 2009 statt. Das Finale im Basketball ist für April 2009 geplant.
Auch bei diesem Schul-Cup erhalten die teilnehmenden Mannschaften je nach Sportart Trikots und Basketbälle sowie Schachbretter, Figurensätze und Schachuhren. Die Gewinnerteams können Ihre Schulen zudem mit einem Vattenfall Schul-Cup Siegerbanner schmücken und erhalten eine finanzielle Zuwendung für den Förderverein ihrer Schule.
Quelle: Vattenfall Europe Mining & Generation

Das könnte Sie auch interessieren