Landkreis
Cottbus Donnerstag, 28 Oktober 2010 von Helmut Fleischhauer

Über der Kohle wohnt der Mensch - Braunkohlekritiker bei heutiger Gewerkschaftsdemonstration präsent

Unter dem Motto "Über der Kohle wohnt der Mensch" werden Mitglieder verschiedener Initiativen am Rande der heutigen Braunkohle-Demonstration in Cottbus deutlich machen, dass die Fortführung der Braunkohleverstromung keine Zukunft für die Region Lausitz sichern kann. Die Bürgerinitiative "Klinger Runde", Mitglieder von attac, BUND, ROBIN WOOD und GRÜNE LIGA wollen mit Teilnehmern der Demonstration dabei sachlich ins Gespräch kommen.

Obwohl die Gewerkschaft IGBCE als Veranstalter der Präsenz von Braunkohlekritikern nicht zustimmte, erlaubte die Polizei einen Standplatz in der Nähe der Demonstration. Bis zu zwanzig Vertreter der genannten Initiativen können sich dementsprechend auf der Grünfläche östlich des Postparkplatzes aufhalten und stehen dort auch für die Fragen zur Verfügung.
Quelle: GRÜNE LIGA Umweltgruppe Cottbus

Das könnte Sie auch interessieren