Landkreis
Brandenburg Donnerstag, 06 Mai 2021 von Redaktion

Bundestag beschließt Erleichterungen für Geimpfte und Genesene

Bundestag beschließt Erleichterungen für Geimpfte und Genesene

Der Bundestag hat sich heute für Erleichterungen für Geimpfte und Coronavirus-Genesene ausgesprochen. Das Parlament stimmte für eine Verordnung, die Ausnahmen unter anderem bei den Kontaktbeschränkungen und Quarantäneregelungen vorsehen. Der Bundesrat muss allerdings noch zustimmen, er kommt morgen zusammen. 

Lockerungen für Geimpfte und Genesene

Medienangaben zufolge stellt die Verordnung Geimpfte und Genesene, bei denen die Infektion maximal ein halbes Jahr zurückliegt, mit negativ Getesteten gleich (sobald ein Test Zugangsvoraussetzung ist). Außerdem sieht die Regelung vor, dass sich Immunisierte in unbegrenzter Personenanzahl treffen können. Auch die nächtliche Ausgangssperre entfällt für diese Personengruppe. Zudem müssen Geimpfte und Genesene auch nicht in Quarantäne, wenn sie mit einer positiv getesteten Person in Kontakt waren. Dennoch gelten weiterhin eine Maskenpflicht an Orten, die es vorschreiben, sowie die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln. 

Coronavirus in der Lausitz. Aktuelle Lage und Entscheidungen

Alle aktuellen Entwicklungen in der Region haben wir in einer Übersicht zusammengefasst ->> Weiterlesen

Red. 

Das könnte Sie auch interessieren