Landkreis
Brandenburg Donnerstag, 12 Juni 2014 von Helmut Fleischhauer

Ab heute gilt wieder die Fußball-WM-Sonderregelung im Straßenverkehr - Wichtiger Hinweis der Polizei

Ab heute gilt wieder die Fußball-WM-Sonderregelung im Straßenverkehr - Wichtiger Hinweis der Polizei

Als ich  heute mit dem Auto unterwegs war, fiel es mir wieder siedendheiß ein. Es gilt ja ab heute die Sonderregelung im Straßenverkehr wie bei jeder Fußballweltmeisterschaft.

Was bedeutet das für Fußballfans und andere Verkehrsteilnehmer?

Für Verkehrsteilnehmer, denen Fußball so ziemlich egal ist, die gibt es ja tatsächlich, ändert sich nichts. Für Verkehrsteilnehmer, die dem Fußballfieder verfallen sind, ändern sich einige Dinge. Das ist in zwei Stufen eingeteilt.

Die intensiven Fans der WM müssen am Auto entweder rechts oder links eine Deutschlandfahne anbringen, die Fans, die bei der WM in eine regelrechte Art Fieber verfallen, müssen links und rechts eine Deutschlandfahne anbringen. Diese Regelung dient der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. So wissen alle Verkehrsteilnehmer wer ein Auto steuert und können entsprechend Rücksicht nehmen.

Als ich heute an einer Schule, da ist auch noch ein Hort, vorbei kam, stand dort eine Auto mit jeweils 3 Fahnen rechts und drei Fahnen links. An dieser Schule fahre ich immer sehr vorsichtig vorbei, aber als ich das sah, war für mich Schritttempo angesagt.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren