Dienstag, 23.05.2017
*

Wolkig

18 °C
Süd-Südost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Burg (Spreewald) Montag, 18 Juli 2016 16:48 |  von Redaktion

Brandenburger Grüne zeichnen Gründerin in Burg aus

Brandenburger Grüne zeichnen Gründerin in Burg aus

Sandy Krüger, Inhaberin des Naturkostladens Priroda in Burg, wurde im Rahmen der Präsentationsreihe „Grüne Gründerinnen“ für regionales, nachhaltiges Wirtschaften ausgezeichnet

Im Rahmen ihrer neuen Präsentationsreihe „Grüne Gründerin“ waren die Brandenburger Grünen am Donnerstag im Spreewald zu Gast. Petra Budke, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Brandenburg, zeichnete Sandy Krüger, Inhaberin des Naturkostladens Priroda in Burg, zur Grünen Gründerin aus. „Zum einen wollen wir den Unternehmergeist, den Mut und das Engagement von Brandenburger Frauen mehr in die Öffentlichkeit rücken,“ erklärt Petra Budke das Konzept der Grünen Gründerinnen. „Zum anderen ist es uns wichtig, nachhaltigen Geschäftsideen in Brandenburg mehr Präsenz zu verschaffen. Denn in Brandenburg wie auch hier im Spreewald gibt es tolle innovative, nachhaltige Unternehmen, welche die regionale Wirtschaft stärken.“ Sandy Krüger führt seit November 2012 den Naturkostladen in Burg und legt dabei besonderen Wert auf biologisch erzeugte Produkte, welche gut für Mensch und Umwelt sind.

Die heute 39-jährige war zunächst als Bezirksleiterin und Außendienstmitarbeiterin beim Drogeriemarkt Schlecker tätig. „Nach der Schlecker-Pleite musste ich mich neu orientieren“, sagt Sandy Krüger. „Es fing mit einem kleinen Sortiment ökologischer Kosmetika sowie mit nachhaltigen Wasch- und Putzmitteln an. Aber es durften auch gesunde Lebensmittel nicht fehlen. Das heutige Sortiment gestalten aber auch meine Kundinnen und Kunden und meine Familie mit“, erklärt die zweifache Mutter, die sich fürs nächste Jahr weitere Ziele gesetzt hat: ihrer Kundschaft durch interessante Veranstaltungen die gesunde Ernährung nahezubringen und das Netzwerk um den „Burger Gesundheitsstammtisch“ weiter auszubauen.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten