Samstag, 23.09.2017
*

Bedeckt

5 °C
West-Südwest 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 29 Juni 2017 16:32 |  von Redaktion

„Reformation bedenken …“ in der Oberkirche Cottbus

„Reformation bedenken …“ in der Oberkirche Cottbus

Die Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Cottbus lädt am Freitag, 30. Juni, im Rahmen der Vortragsreihe „Reformation bedenken …“ zum Bürgervortrag mit Prof. Axel Noack (Halle) ein. Der Vortrag findet um 18:00 Uhr im Bonhoeffersaal der Oberkirche St. Nikolai statt.

Axel Noack war von 1997 bis 2009 Bischof der Ev. Kirche der Kirchenprovinz Sachsen. Seit seiner Emeritierung ist er Professor an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Aufarbeitung der DDR-Kirchengeschichte und die Transformationsprozesse in sich säkularisie-renden Gesellschaften. In seiner Zeit als Bischof war er eine der prägenden Gestalten des kirchlichen Reformprozesses, der durch die besondere Kenntnis ostdeutscher Mentalitätsgeschichte viele Menschen erreichte.

Von diesem speziellen Erfahrungsspektrum her wird Axel Noack einen Vortrag halten, der unter dem Thema steht „Reformation und Säkularisation“. Inwiefern hat die Reformation mit geistes- und kulturgeschichtlichen Impulsen selbst zur Verweltlichung beigetragen und damit Irritationen – vor allem in den anderen Kirchen – hervorgerufen, die noch heute wirken.

Der Eintritt zu diesem Vortrag ist frei. Nach Vortrag und Aussprache wird zu Wein und Wasser eingeladen.

 

pm/red

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten