Sonntag, 19.11.2017
*

Bedeckt

2 °C
West-Südwest 13 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 15 Juni 2017 17:51 |  von Redaktion

Staatstheater Cottbus: Jo Fabian zu Gast beim Theatertreff

Staatstheater Cottbus: Jo Fabian zu Gast beim Theatertreff

Am Montag, 19. Juni 2017, 20.00 Uhr, lädt der Verein der Freunde und Förderer des Staatstheaters Cottbus e.V. zum letzten Theatertreff dieser Spielzeit in das Foyer der Kammerbühne (Wernerstr. 60) ein. Der Eintritt zum Theatertreff ist frei. Interessierte sind herzlich willkommen.

Die Moderatoren Gabi Grube und Michael Apel sprechen mit Jo Fabian, der im August 2017 seine Arbeit als neuer Schauspieldirektor am Staatstheater beginnt, über ästhetische Grundsätze, zurückliegende Arbeiten und Pläne mit dem Schauspielensemble in Cottbus.

Jo Fabian, Jahrgang 1960, ist Autor, Regisseur, Choreograph, Bühnenbildner, Video- und Lichtdesigner sowie Programmierer. In seinen Gesamtkunstwerken verschmelzen die Bereiche Tanz, Sprache, Text, Licht, Raum und Video so miteinander, dass eine sich selbst durchdringende eigene Welt auf der Bühne entsteht. In Cottbus inszenierte er zuletzt das sinfonische Bildertheater „Francesco“ (2015) und die Philip-Glass-Oper „Der Untergang des Hauses Usher“ (2012). In den 90er Jahren hatte er am Cottbuser Theater mit choreografischen Arbeiten für Aufsehen gesorgt.

Fotos: Marlies Kross

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten