Landkreis
Spremberg Montag, 21 Juni 2021 von Benjamin Andriske

Spremberger Freibäder während der Sommerferien: Nur ein Euro Eintritt!

Spremberger Freibäder während der Sommerferien: Nur ein Euro Eintritt!

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Spremberg/Grodk hat in ihrer Sitzung am 16. Juni 2021 einen Beschluss zum erleichterten Zugang zu den Spremberger Freibädern für die Ferienzeit in Brandenburg gefasst. Mit diesem Beschluss, der einen ermäßigten Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sowie für Inhaber der Ehrenamtskarte des Landes Brandenburg vorsieht, erhält der berechtigte Personenkreis während der Schulferien im Land Brandenburg die Möglichkeit, das Freischwimmbad Kochsagrund und das Freibad in Schwarze Pumpe/Carna Plumpa für einen symbolischen Eintritt von einem Euro ganztägig mit allen Vorzügen, die die Freibäder bieten, zu nutzen.

Aktion bis 7. August

Damit wird gerade den Personenkreisen, die in der Corona-Krise am meisten das Nachsehen hatten und Personen, die aufgrund geringer Einkommen in vielen Bereichen benachteiligt sind, die Möglichkeit eröffnet, zu einem sehr günstigen Preis die beiden Spremberger Bädereinrichtungen zu nutzen.

Die Stadt Spremberg/Grodk hofft auf eine rege Nutzung dieses tollen Angebotes. Die Sonderaktion gilt laut Stadtverordneten-Beschluss vom 24. Juni bis 7. August 2021.

Für alle bis 18 Jahre

Um in den Genuss des ermäßigten Eintritts zu kommen, muss am Einlass lediglich das Alter angesagt oder die Ehrenamtskarte des Landes Brandenburg vorgezeigt werden und schon besteht für den jeweiligen Nutzer die Möglichkeit, für nur 1,00 EUR einen ganzen Tag ungetrübten Badespaß zu genießen.

Dieses Sonderangebot gilt für alle berechtigten Nutzer der Spremberger Freibäder, unabhängig woher sie kommen. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass aufgrund der aktuellen Coronaregeln am Einlass die Besucherdaten erfasst werden müssen. Wer es bequem und schnell haben möchte, kann sich über die Luca-App elektronisch ein- bzw. auschecken. Für alle anderen Nutzer erfolgt die Registrierung, die ausschließlich für eventuelle Kontaktnachverfolgungen dient, herkömmlich in schriftlicher Form.

Es wird darauf hingewiesen, dass bei der Nutzung der vor Ort vorhandenen Umkleidekabinen eine Maskenpflicht besteht. Im Freigelände braucht keine Maske getragen zu werden.

Regulär zahlen Erwachsene 4 Euro Eintritt, ermäßigt 1,50 Euro - Erwachsene mit Ehrenamtskarte zahlen nun auch nur einen Euro, ebenso wie alle unter 18. 

Foto: Stadt Spremberg

Das könnte Sie auch interessieren