Landkreis
Peitz Sonntag, 11 März 2018 von Redaktion

Eintrag ins Goldene Buch der Stadt für Peitzer Theater

Eintrag ins Goldene Buch der Stadt für Peitzer Theater

Anlässlich des 15. Jubiläums in diesem Jahr kann sich das Peitzer Theater über eine große Anerkennung freuen. Die ehrenamtlichen Mitglieder des Theatercompany Peitz e.V.  durften sich in das „Goldene Buch“ der Stadt Peitz eintragen, stellvertretend für alle bisherigen Mitglieder, die sich in den letzten Jahren für einen festen Bestandteil in der Kulturlandschaft des Amtes Peitz engagierten.

Den feierlichen Rahmen der Eintragung auf dem Jahresempfang der Stadt nutzen die Theatermacher, um ihren Teaserfilm für das Jubiläumsjahr vorzustellen. Darin zu sehen gibt es einen kleinen Rückblick mit Theatergründer Jörg Deuse.

Mittlerweile bringt das Laientheater in der Festungs- und Fischerstadt pro Spielzeit mindestens drei Premieren und weitere Stücke aus dem Repertoire auf die Rathausbühne. Fast jedes Wochenende zwischen Oktober und April unterhält und begeistert die Laientruppe ihr Publikum, das mittlerweile aus der gesamten Spree-Neiße Region und Cottbus kommt. Dass die Ehrenamtler auf und hinter der Bühne somit ein Repertoiretheater auf die Beine stellen und in jeder Saison mehr als 1000 Zuschauer nach Peitz locken, ist in der gesamten Region einzigartig. Fester Bestandteil im Spielplan sind Komödien sowie Dramen und Kinderstücke. In jedem Frühjahr finden zudem drei Sonderveranstaltungen ausschließlich für Senioren des gesamten Amtes statt.

 

red

Das könnte Sie auch interessieren