Landkreis
Peitz Montag, 09 Mai 2016 von Redaktion

“for eyes only“ photos by andrew spark

“for eyes only“ photos by andrew spark

Neue Ausstellung im Eisenhütten- und Fischereimuseum Peitz

 

Vom 12. Mai bis zum 30. August 2016 zeigt der Lübbener Fotograf andrew spark (Andreas Funke - www.andrewspark.com) erotische Fotografien unter dem Titel „for eyes only“.

Die teils großformatigen Bilder, die in den Jahren 2007 bis 2015 entstanden sind, werden im Eisenhütten- und Fischereimuseum Peitz präsentiert.

Der Fotograf stellt seine Modelle am liebsten in ein Umfeld, das im Kontrast zum schönen Frauenkörper steht. Alte, marode Industrieruinen, eine bevorzugte Location für seine Aufnahmen, zeugen nicht nur von verfallender Geschichte, sondern werden durch die Modelle wieder belebt. Auch im Bett werden seine Modelle abgelichtet, dieses steht aber nicht im Schlafzimmer sondern mitten in der Peitzer Teichlandschaft. Oft fordert er seinen Aktmodellen Durchhaltevermögen ab, wenn es zum Beispiel gilt, entspannt bei einem Gläschen Wein auf einem Sofa zu posieren und das im Spreewaldwinter bei 10 Grad minus.

Besonders für seine Porträts und Aktporträts gilt seine Motto: „Frauen sind schön und das möchte ich zeigen.“

Seine langjährige Arbeit im Heimat-Verlag Lübben und die dabei erworbenen Kenntnisse in der Bildbearbeitung nutzt Funke, um aus dem „Rohmaterial“ ein Foto zu erstellen, das seinen Vorstellungen entspricht.

 

Eröffnung der Ausstellung: Donnerstag, 12. Mai um 17:00 Uhr im Museum

 

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Museums zu besichtigen:

Dienstag bis Sonntag: 10:00 bis 17:00 Uhr.

 

 

30 Fotoaussstellung for eyes F Andreas Funke
Titelfoto: Wiki CC 3.0 Stefan Fussan 
Plakat: Andreas Funke
Quelle: Amt Peitz

Das könnte Sie auch interessieren