Pusack Sonntag, 26 August 2012 von Helmut Fleischhauer

7. Hof- und Countryfest auf dem Ziegenhof-Pusack am 1. September - Ab 20:00 Uhr „The Scuttles“

7. Hof- und Countryfest auf dem Ziegenhof-Pusack am 1. September - Ab 20:00 Uhr „The Scuttles“

Am 1 September findet auf dem „Ziegenhof-Pusack GbR“ das traditionelle Hof und Countryfest statt.
Für reichhaltige Verpflegung und Getränke wird gesorgt. Es wird Hofbesichtigung, Kinder schminken, Basteln, Reiten für Kinder, Goldwaschanlage und vieles mehr geboten.
Das Fest beginnt um 9:00 Uhr mit einem Hofgottesdienst.
Um 9:30 Uhr beginnt ein zünftiger Frühschoppen mit den „Lustigen Musikanten“.
Ab 13:30 Uhr spielt die “Nobile Countryband“ bis um 20:00 Uhr.
Dann treten „The Scuttles“ auf ....
Sie spielen die unvergesslichen Rockklassiker einer 80er-Jahre-Kultband aus purer Leidenschaft: The Scuttles aus Leipzig.
2004 gegründet und nach einigen Jahren des Findens und Repertoireaufbaus spielt die wahrscheinlich jüngste Dire-Straits-Tribute-Band der Welt seit 2008 auch außerhalb der Tore von Leipzig und dies mit zunehmendem Erfolg.
Anspruchsvoll, leidenschaftlich, unsterblich und episch sind die häufigsten Attribute für die Musik aus der Feder Mark Knopflers, der die Dire Straits bis zu Ihrer Auflösung prägte.
Songs wie „Money for Nothing“, „Romeo & Juliet“, „Walk of Life“ bis hin zu „Sultans of Swing“ -„einer der grandiosesten Songs, die jemals geschrieben wurden“ (Zitat Norbert Wehrstedt, LVZ vom 21.06.2010)- sind zeitgenössische Musik-geschichte.
Da es die Dire Straits leider nicht mehr als Band gibt, sind die „Scuttles“ eine ideale Gelegenheit, die Musik endlich wieder im Rahmen eines großen Live-Konzerts zu erleben und zu spüren. Dies konnten auch die weit über 1.000 Besucher der Classic Open 2010 auf dem Augustusplatz sagen, die die Scuttles in diesem Sommer live hören und sehen konnten.
Die Scuttles erweitern stetig und konsequent ihr Repertoire aus dem unermesslich großen Fundus an Dire-Straits- und Knopflersongs und können damit auf eine Songauswahl von deutlich über 3 Stunden sowie einer Bühnenerfahrung von 7 Jahren zurückgreifen- beachtlich für einen Altersdurchschnitt von Mitte 20.
Gemäß des Titels „Brothers in Arms“ sorgen die sechs Leipziger dafür, dass auch künftig diese Musik nicht in Vergessenheit gerät.
Ein Vorgeschmack der Musik der Scuttles

Das könnte Sie auch interessieren