Landkreis
Guhrow Freitag, 09 Oktober 2015 von Redaktion

Mehr Unternehmersicherheit mit Notfallplan

Mehr Unternehmersicherheit mit Notfallplan

Junge Unternehmer und Führungskräfte aus Cottbus und Umgebung sind zum Unternehmerabend und lockeren Austausch der Wirtschaftsjunioren Cottbus eingeladen:

am:         15. Oktober 2015, 18:00 bis 20:00 Uhr,
in der:     Schweizer GmbH, Burger Chaussee 1, 03096 Guhrow

Auch junge Unternehmer wissen längst, wie wichtig es sein kann, Vorkehrungen für den eigenen Ausfall zu treffen. Dennoch ist die Bereitschaft am Anfang des Unternehmertums bei ihnen oftmals nur gering, sich mit diesem Thema intensiv auseinandersetzen zu wollen. Schließlich sind unangenehme Gedankenspiele, die die eigene Person betreffen, Ausgangspunkt aller Überlegungen zu Notfallregelungen und Vorsorgeverfügungen. Sie werden wichtig, wenn ein Unfall oder eine schwere Krankheit den Unternehmenslenker trifft und selbstständiges Handeln ausschließt. Wer kann sich bei einem solchen Fall um das Unternehmen kümmern? Wer nimmt vorübergehend die wichtigsten Aufgaben wahr? Welche Vorkehrungen sollte man für sich und die Familie treffen?

Die Diskussion um Fragen wie diese soll jungen Unternehmern helfen, gut durchdachte Vorsorgeregelungen zu treffen. Formulierungshilfen für eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sowie Hinweise zu rechtlichen Aspekten und hilfreichen Notfallregelungen geben Marko Pietsch, Rechtsanwalt Kanzlei Gargula & Pietsch, und IHK-Geschäftsstellenleiter Dan Hoffmann.


Anmeldungen zum 12. Oktober bei Yvonne Hennig,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

 

 

Quelle: Industrie- und Handelskammer Cottbus

Das könnte Sie auch interessieren

Nachrichten Kompakt

Anzeige

Anzeige