Guben Sonntag, 30 August 2020 von Redaktion/Presseinfo

Stadt Guben lädt zum Stadtteilfest „Wohnpark Obersprucke“

Stadt Guben lädt zum Stadtteilfest „Wohnpark Obersprucke“

Das Stadtteilfest im Wohnpark Obersprucke findet in diesem Jahr am 18. September, 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr, vor dem Kulturzentrum Obersprucke (KZO) statt. Anlässlich des
Stadtteilfestes wird um 10:30 Uhr im renovierten Kulturzentrum Obersprucke die Ausstellung „Vier Beiner“ eröffnet.

Weiter teilte die Stadt Guben dazu mit:

Die Kunstwerke wurden von verschiedenen Lausitzer Künstlern zur Verfügung gestellt. Um 14:00 Uhr wird Herr Uwe Schulz, stellvertretender Bürgermeister, das Stadtteilfest eröffnen und das bunte Programm für Groß und Klein kann beginnen.

Das Netzwerk ''Gesunde Kinder'', die Freiwilligenagentur vom Haus der Familie, die Heilsarmee und die Freiwillige Feuerwehr Guben werden mit verschiedenen Angeboten vor Ort
sein. Die Kinder-Entertainer Toni Barony & Magic-Olly werden die Kinder am Freitagnachmittag begeistern. Zudem gibt es einen riesigen Hüpfburg-Parkour rund um den Schil-
lerplatz. Ob Einhorn, Delphin, Dino, Clownsmotiv oder eine Wasserrutsche werden bei schönem Wetter den Parkour gestalten. Für die ersten 50 Kinder gibt es gratis eine Fassbrause. Weitere Gutscheine können Sie am Glücksrad der Gubener Wohnungsgesellschaft mbH (GuWo) sowie beim Plinkel Ball der Gubener Wohnungsbaugenossenschaft
e.G. (GWG) auf der Rasenfläche vor der Showbühne gewinnen.

Für unsere älteren Gäste ertönt die Blasmusik mit Ebse Wieder & Co sowie Wiener Melodien. Flotte Schlager-Rhythmen des Magic-Olly Teams werden dem Publikum bis zum Abend hin gehörig einheizen. Moderiert vom Stadtteilmanager Rally Ewersbach wird es ein Interview mit dem bekannten Autor Burkhard Thom geben. Herr Thom präsentiert am Samstagvormittag im
Kulturzentrum Obersprucke um 10:30 Uhr in einer Buchlesung sein neues Werk. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygienebestimmungen. Wir freuen uns über Ihren
Besuch und wünschen Ihnen einen erlebnisreichen Tag beim Stadtteilfest 2020.

Presseinfo/Red.

Das könnte Sie auch interessieren